Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 27 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Virus Beweis Richtlinien
maejur

Antworten: 1
Hits: 5.593
Virus Beweis Richtlinien 15.02.2012 15:38 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Hallo ,
kann mir jemand helfen
mir wurde gerade ein angebliches beweis für Virus Existenz Präsentiert.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2807257/


was waren noch mal die Richtlinien für eine Studie über Virus Existenz.?
Thema: AIDS-kritischer Film "House of Numbers"
maejur

Antworten: 5
Hits: 9.556
RE: AIDS-kritischer Film "House of Numbers" 01.12.2011 11:58 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Das video ist gar nicht mehr da
Thema: Ein Lied
maejur

Antworten: 51
Hits: 55.453
17.06.2011 16:55 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


BKA prüfte Hinweise auf atomaren Anschlag

weiter lesen: http://web.de/magazine/sport/frauenwm/ak....html#.A1000145
Thema: Neue Medizin "Therapeuten"
maejur

Antworten: 1
Hits: 4.773
Neue Medizin "Therapeuten" 02.06.2011 00:32 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Guten Tag gibt es aussehr http://praxis-neue-medizin.de/index.html noch Neue Medizin "Therapeuten" das ist mir zuweit entfernt
Ich suche zumindest NRW Region oder Besser Köln.
Thema: Briefe an die Behörden u.s.w.
maejur

Antworten: 12
Hits: 16.460
06.10.2009 22:43 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Hier ist die angebliche Studie http://jem.rupress.org/cgi/reprint/54/3/373
Thema: Briefe an die Behörden u.s.w.
maejur

Antworten: 12
Hits: 16.460
06.10.2009 22:16 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Danke Susanne und Roland , so schnell kann es gehen.
Ich bin ein Optimist , ich denke nicht das alle Ärzte sich verschworen haben die meisten Ärzte haben eben ein Starkes Glaube an die Schulmedizin,
das macht die aber nicht weniger gefährlich aber es besteht die Wahrscheinlichkeit das solche Ärzte endlich aufwachen.


mfg

Juri
Thema: Briefe an die Behörden u.s.w.
maejur

Antworten: 12
Hits: 16.460
06.10.2009 11:24 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Hallo Leute , ich habe vor ein paar Monaten angefangen in verschiedenen Medizinforen nach den Virus Nachweis zu Fragen.
Meistens wenn ich zu direkt nachfragte haben die das Thema und mich auch sofort gesperrt und gelöscht.

Dann habe ich angefangen vorsichtig zu Fragen und das ist daraus geworden
http://www.medizin-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=96761

Also die Infektologen haben mir zwei Studien genant
1.
Wendell Stanley: "Isolation of a Crystalline Protein Possessing the Properties of Tobacco Mosaic Virus" Science 81 (1935), S. 644-645

2.
Richard E. Shope: "Swine Influenza. III. Filtration Experiments and Etiology" Journal of Experimental Medicine. Bd. 54, 1931, S. 373-385.

und die erwarten von mir Kritik,
kann einer was dazu sagen oder dort schreiben ?
Ich habe auf diesen Gebiet nicht so viel -Ahnung.
Die Thema dort wurde schon etwa 1500 mal angeklickt,
Thema: WHO befürchtet Schweinegrippepandemie - Impfprogramme laufen an
maejur

Antworten: 137
Hits: 129.615
30.09.2009 22:02 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


In USA NY gab es heute eine Demo gegen die Zwangsimpfung
http://www.youtube.com/watch?v=mX-MFUX61yg
Thema: Gott sei Dank
maejur

Antworten: 5
Hits: 7.016
24.09.2009 23:00 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Gerade haben sie über diese Impfung bei Euronews berichtet.
http://de.euronews.net/2009/09/24/wichti...h-aids-impfung/
Thema: Briefe an die Behörden u.s.w.
maejur

Antworten: 12
Hits: 16.460
17.09.2009 12:49 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


AN


Robert Koch-Institut
Nordufer 20
13353 Berlin








Sehr geehrten Damen und Herrn,

Meinem Kind wurde von Gesundheitsamt ein Impfempfehlung ausgesprochen,
Leider konnte das Gesundheitsamt mich nicht zufrieden genug aufklären und hat mich an Sie verwiesen.
Es geht mir um eine Wissenschaftliche Studie die im Bezug auf Tetanus/Diphtherie/Pretussis Impfungen durchgeführt wurde und zwar wo es bewissen wurde das diese Impfung wirklich vorbeugend wirkt und das die Geimpfte Kinder besser geschützt sind als nicht geimpfte,
Die Statistik darüber wie viele Kinder Erkranken jährlich an diesen Krankheiten
Und wie viele von den Erkrankten Kinder Geimpft waren ?
Weiter bitte ich darum die Zusammensetzung von dem Impfstoff mir zuzuschicken.

Danke



Mit freundlichem Gruß


Juri












_______________________________
Atwort von RKI
________________________________


Seite 1



Seite 2


Seite 3




Seite 2.1



Seite 2.2



Seite 2.3



Seite 2.4


Seite 2.5


Seite 2.6


Seite 2.7
Thema: Brauche Hilfe
maejur

Antworten: 0
Hits: 2.736
Brauche Hilfe 11.09.2009 09:58 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Hallo , meine Russischen Kollegen drehen ein Film über die Verbrechen gegen die Menschheit und was man dagegen tun kann.
Sie haben mich gebeten denen Information über die Impfschaden und Viren Bluff für Sie raus zu suchen.
Hat vielleicht jemand ein Vorschlag .
Thema: Briefe an die Behörden u.s.w.
maejur

Antworten: 12
Hits: 16.460
09.09.2009 12:57 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Anfrage an Gesundheitsamt Monheim NRW
______________________________________



Kreisgesundheitsamt
Heine Str. 2

40789 Monheim



















Sehr geehrten Damen und Herren,

vor einiger Zeit haben Sie eine Empfehlung für die Tetanus/Diphtherie/Pertussis Impfung für meine Tochter ausgesprochen.

Ich bitte Sie mir eine Wissenschaftliche Studie zu zuschicken, wo man eindeutig sehen kann das geimpfte Kinder gesünder als ungeipfte sind.
Weiter Bitte ich Sie darum die Zusammensetzung von den Impfstoff mir zuzuschicken. Erst dann können wir uns entscheiden ob wir unsere Tochter Impfen lasen.
Danke



Mit freundliche Grüßen

Juri










___________________________________
Antwort von Gesundheitsamt Metmann NRW
____________________________________


Sehr geehrter Herr Juri

Das Gesundheitsamt gibt Impfempfehlungen der ständigen Impfkommission am RKI (STIKO) weiter.
Unter www.rki.de können Sie sich über Einzehlhieten informieren.

Impfungen dienen dazu , Erkrankungen zu verhindern, die eventuell schwerwiegende Komplikationen zur Folge
haben können.
Sie machen Kinder nicht Gesünder.
In der Anlage finden Sie ein Infobroschüre zum Thema Impfen.

Ich rate Ihnen auch , die nötigen Impfungen mit ihrer Kinderarzt zu besprechen.


Mit freundlichem Gruß

Im Auftrag

Dr. Bornemann
Thema: Briefe an die Behörden u.s.w.
maejur

Antworten: 12
Hits: 16.460
Briefe an die Behörden u.s.w. 09.09.2009 12:36 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Hier kommt meine Anfrage
________________________
Guten Tag ,
da ich vor kurzem Vater geworden bin und auf mich wird druck gemacht von Seiten der Ärzte wegen Impfung

möchte ich wissen

1. Gibt es wissenschaftliche Beweise für die Existenz von Krankmachenden Viren ?

2. Gibt es einen Wissenschaftlichen Beweis für die Nutzung von irgend eine Impfung ?

Bitte Schicken Sie mir die Studien wenn es möglich ist per email

Herzlichen Dank im Voraus


Mit Freundlichen Grüßen

Juri


____________________________________
Antwort von Gesundheitsamt BWB
_______________________________________



Sehr geehrter Herr Juri,

für Ihre Anfrage bedanken wir uns und bitten zugleich um Entschuldigung dafür, dass die Antwort bedingt durch die Urlaubszeit erst jetzt erfolgt.

Zu Ihren Fragen:

(1) Die Existenz krank machender Viren ist durch zahlreiche Untersuchungen gesichert.

Grundlegende Forschungen zu Viren und zur körpereigenen Abwehr gegen Viren wurden seit vielen Jahren durch hohe wissenschaftliche Ehrungen anerkannt und u.a. mit Nobelpreisen bedacht, so in Auswahl zum Beispiel:
- 2008 Harald zur Hausen, für seine Entdeckungen zu Humanen Papillomviren und ihrer Krebs auslösenden Wirkung, sowie Françoise Barré-Sinoussi und Luc Montagnier, für ihre Entdeckung des Humanen Immundefizienzvirus
- 1969 Max Delbrück, Alfred D. Hershey und Salvador E. Luria für ihre Entdeckungen zu den Menchanismen der Vermehrung und der genetischen Struktur von Viren
- 1965 François Jacob André Lwoff und Jacques Mono für ihre Entdeckungen zur genetischen Kontrolle von Enzy- und Virussynthese
- 1919 Jules Bordet für seine Entdeckungen zur Immunität
- 1908 Ilya Ilyich Mechnikov und Paul Ehrlich in Anerkennung ihrer Arbeit zur Immunität

Über Viren und insbesondere krank machende Viren gibt es umfangreiche Literatur, die in wissenschaftlichen Fachbibliotheken, im Leihverkehr öffentlicher Bibliotheken und zum Teil auch im Internet einsehbar sind. Wenn Sie eine Übersicht wünschen, dann bietet diese Webseite einen Einstieg:
http://de.wikipedia.org/wiki/Viren

(2) Auch Impfungen, einschließlich ihrer Grundlagen, dem richtige Vorgehen dabei, ihrer Wirkungen und Nebenwirkungen und der durch sie bewirkte Schutz sind seit, sind Gegenstand umfangreicher Untersuchungen, die teilweise auch in den Forschungsarbeiten der oben genannten Wissenschaftler behandelt wurden.

Wenn Sie sich allgemein über Impfungen informieren wollen, dann empfehle ich Ihnen diese Internet-Seite für eine Übersicht:
http://de.wikipedia.org/wiki/Impfung
Dort finden Sie am Ende der Seite auch Hinweise zu Literatur, die wie oben beschrieben zugänglich ist, und die zum Teil auch direkt durch Anklicken eingesehen werden kann.
Wenn Sie sich gezielt zu Kinderimpfungen informieren wollen, wird Ihnen die auf folgender Webseite zugängliche Information vermutlich hilfreich sein:
http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/...?id=138&nodeid=

Für eine individuelle Beratung zu Ihrem Kind ist Ihre Kinderärztin/Ihr Kinderarzt sicher gerne bereit.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Beschaffung von Literatur angesichts der vielen allgemein zugänglichen Informationsangebote nicht zu den Dienstleistungen des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg gehört.

Vorsorglich noch der Hinweis, dass die genannten Internet-Seiten nicht vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg betrieben werden; entsprechend liegt die Verantwortung für die Inhalte beim jeweiligen Betreiber.
Wir nehmen an, dass wir Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen weiterhelfen konnten und verbleiben
mit freundlichen Grüssen

Dr.med. Günter Pfaff, Dr.P.H.

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
im Regierungspräsidium Stuttgart
Referat 95 - Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
Nordbahnhofstra e 135
70191 Stuttgart

Telefon-Durchwahl: +49 (0)711 - 904 39 500
Telefax Referat 95: +49 (0)711 - 904 35 050
Telefonzentrale LGA: +49 (0)711 - 904 35 000
Telefaxzentrale LGA: +49 (0)711 - 904 35 010
E-Mail: guenter.pfaff@rps.bwl.de
Thema: Impf Chip ?
maejur

Antworten: 3
Hits: 4.798
09.09.2009 11:48 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Kein Problem , ich würde dieses Thema aber Trotzdem nicht so einfach ignorieren, den technisch sind die dazu in der Lage.

Wenn man bedenkt das die Impfungen nur dazu da sind um uns zu schädigen und um an uns Geld zu verdienen dann ist das pure satanismus
unter diese Sichtweise ist alles möglich.

Aber ich Persönlich halte das für unwahrscheinlich aber nicht für unmöglich.
Thema: WHO befürchtet Schweinegrippepandemie - Impfprogramme laufen an
maejur

Antworten: 137
Hits: 129.615
09.09.2009 09:57 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Kauf von 18 Millionen weiteren Dosen geplant
Länder wollen mehr Impfungen gegen Schweinegrippe

Die Länder wollen zusätzliche 18 Millionen Impfdosen gegen die Schweinegrippe des Herstellers Novartis bestellen. Allerdings müsse noch die Finanzierung geklärt werden, sagte die Gesundheitsministerin aus Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, nach einer Tagung der Gesundheitsminister der Länder mit Vertretern des Bundesgesundheitsministeriums. Dies solle kommenden Mittwoch bei einem weiteren Treffen geschehen.



http://www.tagesschau.de/inland/schweinegrippe552.html
Thema: Impf Chip ?
maejur

Antworten: 3
Hits: 4.798
Impf Chip ? 09.09.2009 09:33 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Hallo , ist es möglich das die ganze Impfaktion dafür da ist um den Menschen den Chip einzupflanzen ?
Thema: Impf werbung
maejur

Antworten: 5
Hits: 6.099
28.08.2009 23:22 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Gerade habe ich eine Nachricht von meinen Russischen Kollegen bekommen
das bis November 40 Mio Bürger in Russland gegen Schweine Grippe geimpft werden sollten.
Weiter schreiben Sie das die NATO angeblich ab Oktober auch in Russland
mit Flugzeugen die Chemikalien aus der Luft versprühen werden die Grippe ähnliche Symptome verursachen.

Das ist der totale wahnsinnig aber das Video zeigt eindeutig das dort etwas versprüht wird , was ist das ?

http://rutube.ru/tracks/2301543.html?v=d...2721e6f0a3805c8
Thema: Interview von Dr.med. Wolfgang Wodarg SPD
maejur

Antworten: 8
Hits: 10.098
28.08.2009 11:49 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Hier hat sich jemand viel mühe gemacht allerdings das wichtigste doch nicht raus gefunden, trotzdem interessant.


Warnung vor massenhafter H1N1-Impfung mit NEUARTIGEN Immunverstärkern AS03 AF03 oder MF59


http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=121441
Thema: Interview von Dr.med. Wolfgang Wodarg SPD
maejur

Antworten: 8
Hits: 10.098
28.08.2009 07:55 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Pandemie Panik mache so die ZDF Moderatorin,



http://stream-tv.de/sendung/1268538/fron...k-oder-vorsorge
Thema: Interview von Dr.med. Wolfgang Wodarg SPD
maejur

Antworten: 8
Hits: 10.098
25.08.2009 23:23 Forum: Austausch von Informationen und Dateien


Noch watt von ZDF

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/825702?inPopup=true
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 27 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH