Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Masernvirus-Prozess, aktuell » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Masernvirus-Prozess, aktuell
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Masernvirus-Prozess, aktuell Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Newsletter WissenSchafftPlus (Dr. Stefan Lanka)


Der Masern-Virus-Prozess

13.3. und 14.3. & 15.3.2015

Vortrag und Seminare zum

Masern-Virus-Prozess



Am 12.3.2015 wird ab 9.00 Uhr am Landgericht Ravensburg der sog. Masern-Virus-Prozess fortgesetzt. Zum ersten Mal in der Geschichte prüft ein Gericht, ob scheinbar wissenschaftliche Publikationen, die ein Arzt vorlegte, um damit die Existenz des behaupten Masern-Virus zu belegen, tatsächlich wissenschaftlich sind. Das Gericht prüft ebenso, ob in einer der Publikationen der Beweis des Masern-Virus enthalten ist.

Der Gutachter, der vom Gericht beauftragt wurde, kommt zum Schluss, dass keine der vorgelegten Publikationen den wissenschaftlichen Beweis für die Existenz des Masern-Virus enthält und dass die Publikationen mit Mängeln behaftet sind. Unter den vorgelegten Publikationen befindet sich diejenige, auf die sich alle Masern-Virus-Spezialisten berufen, wenn sie die Existenz des Masern-Virus behaupten.

Der Gutachter argumentiert, dass die vorgelegten Publikationen formal gesehen wissenschaftliche Publikationen sind und eine Kombination von Aussagen aus allen vorgelegten Publikationen deswegen einen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz des Masern-Virus ergeben könnte. In der Stellungnahme zum Gutachten, die nach der Verhandlung veröffentlicht wird, wird anhand der Regeln wissenschaftlichen Arbeitens aufgezeigt, dass aufgrund der Mängel keine der vorgelegten Publikationen und Aussagen als wissenschaftlich ausgegeben werden dürfen.

Im Vortrag und vertiefend in den Seminaren wird Dr. Stefan Lanka die geschichtlichen Hintergründe erläutern, die zur Fehlannahme führten, dass es krankmachende Viren gäbe und man dagegen impfen könne. Typische Bestandteile und Eigenschaften von Zellen im Reagenzglas wurden als kranmachende Viren fehlgedeutet. Die Regeln wissenschaftlichen Arbeitens werden aufgezeigt. Jeder kann damit überprüfen, ob vorgelegte wissenschaftliche Publikationen wissenschaftlich sind. Die neue Theorie von Erkrankung und Gesundung, die im wirklichen Sinne der Wissenschaft „wissenschaftlich“ ist, wird vorgestellt und vertieft.

Das Wissenschafftplus-Team



Das Programm

Freitag 13.3.2015, 19.00 Uhr
Kavalierhaus der Gemeinde Langenargen, Untere Seestraße 7, 88085 Langenargen:

Vortrag über den Masern-Virus-Prozess und die Virus-Beweisfrage. Eintritt: 9 €.



Samstag 14.3.2015 von 10.00 bis 18.00 Uhr
Kavalierhaus der Gemeinde Langenargen, Untere Seestraße 7, 88085 Langenargen:

Analyse der sechs Publikationen über die behauptete Existenz des Masern-Virus.
Wie kam es zur Fehlentwicklung in der Medizin.





Sonntag 15.3.2015 von 9.00 bis 17.00 Uhr
Kavalierhaus der Gemeinde Langenargen, Untere Seestraße 7, 88085 Langenargen:

Die tatsächlichen Grundlagen des Lebens, Erkrankungen und Gesundung.
Welche Dinge sind zu beachten, um langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben.



Gebühren für ein Seminar: 90 €.

Um für die Teilnahme an den Seminaren einen Platz zu garantieren, wird um eine Anmeldung unter info@wissenschafftplus.de gebeten.
04.03.2015 07:25 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Themenstarter Thema begonnen von Juergen2006
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also nochmal erinnert und zusammengefasst:
12.3. um 9 Uhr die Gerichtsverhandlung in Ravensburg, Unterstützung wäre gut.
13.3. in Langenargen: Vortrag
14.3. in Langenargen: Seminar
08.03.2015 19:34 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
sirius sirius ist weiblich


Dabei seit: 08.05.2009
Beiträge: 31
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also wenn Masern von keinem Virus stammen, woher kommt die Krankheit dann?

Auch andere Krankheiten wie Scharlach und Diphtherie kommen doch irgendwo her.

Wir sind Impfgegner, keiner in unserer Familie wurde nach dem 5. Lebensjahr noch geimpft. Wir wundern uns aber immer wieder, wie viele Menschen diese Impfungen unbeschadet überleben. Gemessen an denen, die schwere Krankheiten nach diesen Impfungen bekommen, ist die Krankheitsrate doch recht klein. 85% der Deutschen lassen sich impfen, da müsste es doch sehr viel mehr schwere Schadensfälle geben.

Oder werden wir auch da wieder belogen?

Wir bedauern sehr, dass Dr. Lanka bisher in keiner TV Sendung seine Thesen vertreten konnte. Vom Robert Koch - und auch vom Paul Ehrlich Institut kann sich ruhig auch eine Kapazität zu Wort melden. Auffällig, dass es keiner tut. verwirrt verwirrt

__________________
Grüssli von sirius
08.03.2015 19:40 sirius ist offline E-Mail an sirius senden Beiträge von sirius suchen Nehmen Sie sirius in Ihre Freundesliste auf
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Themenstarter Thema begonnen von Juergen2006
RE: Masernvirus-Prozess, aktuell Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dr. Lanka verliert in erster Instanz

Es ist bekannt, dass Gerichte allermeistens blind der Schlussfolgerung des Gutachters folgen, völlig egal wie der zu seinem Schluss kommt. Legal ist das nicht. Aber warten wir die Begründung des Gerichts und die Stellungnahme von Stefan Lanka ab.

P.S. Ich war 2007 einmal bei einer Gerichtsverhandlung dabei, in der Dr. Lanka der Angeklagte war. Es war in erschütternder Weise offensichtlich, daß die Richterin keinerlei Spielraum hatte. Das Urteil hatte längst festgestanden. Einige Urteile sind eben systemrelevant.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Juergen2006: 12.03.2015 15:48.

12.03.2015 15:30 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Themenstarter Thema begonnen von Juergen2006
RE: Masernvirus-Prozess, aktuell Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir wurde folgender Kommentar übermittelt, der offenbar unter den Artikel bei Spiegel Online geschrieben wurde:
Zitat:
Ein Provinzgericht schreibt Medizingeschichte. Ein Richter hört auf einen Gutachter der nicht mal die Größe des angeblichen Virus nennen konnte ("variabel") und selbst zugeben musste dass wissenschaftliche Studien durch die Bank fehlerhaft und beeinflusst sind. Ein Gutachter der ansonsten sein Geld vermutlich auch mit Aufträgen der Pharmaindustrie verdient. Das Urteil wird die nächste Instanz nicht überleben denn selbst für den größten Laien wurde mehr als deutlich das die Argumentation von Herrn Bardens auf sehr wackeligen Füßen steht und der Richter keinen Überblick mehr über das Verfahren hatte.


Es ist mir allerdings nicht klar, wieso das Berufungsgericht mutiger sein sollte.
12.03.2015 19:06 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Themenstarter Thema begonnen von Juergen2006
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Sirius:
Ich bin eigentlich fast nur von kranken Menschen umgeben und höre Ähnliches auch von anderen. Ich will nicht sagen, dass das alles von Impfungen kommt, aber ein Beleg dafür, dass Impfungen harmlos seien, ist es halt auch nicht.
Außerdem geht es fast jedem Geimpften zunächst mal schlechter, ich höre das andauernd von Betroffenen.
Im Übrigen: Im Vordergrund stehen in unseren Breitengraden, also wo die meisten genug zu essen haben und ein Dach überm Kopf usw., Schädigungen des Gehirns und des Erbguts.
Ich habe ja hier die Geschichte von Dr. Thompson gepostet, der beim Zusammenhang Impfen- Autismus betrogen hat.
13.03.2015 14:09 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Themenstarter Thema begonnen von Juergen2006
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stellungnahme Dr. Stefan Lanka

---------------------------------------------------------------------------
------
Veranstaltungen zum Masern-Virus-Prozess


Wer recht hat, hat immer Recht.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

der Vortrag zum Masern-Virus-Prozess heute Abend um 19.00 Uhr und die Seminare hierzu, am Samstag und Sonntag, finden statt.

Das Urteil, das gestern gefällt wurde, sieht auf den ersten Blick negativ aus. Was aber in der Verhandlung gesagt und protokolliert wurde, ist mehr als wichtig:



1. Der Gutachter behauptete bei der Bewertung der 6 vorgelegten Publikationen, die die Existenz des Masern-Virus beweisen sollen, dass in der Biologie, anders als in der Physik, die strengen wissenschaftlichen Regeln nicht gelten.
Das ist ein Skandal ersten Ranges.

Es gelten aber in Deutschland und in allen Bereichen der Wissenschaft die strengen Regeln der Wissenschaft, wie sie die Deutsche Forschungsgesellschaft (DFG) 1998 formuliert hat. Dr. Lanka forderte im Masern-Virus-Preisausschreiben von 2011 die Wissenschaftlichkeit der einen geforderten Publikation, die die Existenz des behaupteten Masern-Virus beweisen soll.

Das Gericht forderte am 24.4.2014 bei der Beauftragung des Gutachters als Maßstab zur Beurteilung der Wissenschaftlichkeit der vorgelegten Publikationen den aktuellen Stand der Wissenschaft. Um Dr. Lanka zu verurteilen, folgte das Gericht jedoch der Argumentation des Gutachters, der die klaren Regeln wissenschaftlichen Arbeitens missachtet hat.



2. Der Gutachter sagte aus, wenn Masern-Viren Ribosomen (Eiweiß-Fabriken in unseren Zellen) enthalten, wäre das Masern-Virus-Modell widerlegt. Nicht beachtet hat aber das Gericht das entscheidende, aktenkundige Dokument der Deutschen Gesundheitsbehörde, dem Robert Koch Institut (RKI), das aussagt, dass Masern-Viren Ribosomen enthalten.


Im Vortrag heute Abend, wird Dr. Lanka das Dokument vorlegen.

Ebenso wird Dr. Lanka einen weiteren wissenschaftlichen Beweis vorlegen, der die Behauptungen zur Existenz des Masern-Virus widerlegt, was jeder Interessierte überprüfen kann.

Im Vortrag und intensiv im Seminar werden die 6 Publikationen vorgelegt, die als Beweis für das behauptete Masern-Virus herangezogen wurden. Jeder kann erkennen, dass darin keine virale Struktur, sondern typische Eigenschaften und Bestandteile von Zellen nachgewiesen wurden.

Wenn Sie sich zum Seminar anmelden möchten, tun Sie das bitte HIER.
http://www.food-or.de/shop/c/de/seminare

Hier finden Sie die zusammengefasste Information zum Hintergrund des Masern-Virus-Prozesses, warum Teile der Medizin sich fehlentwickelten und was die tatsächlichen, wissenschaftlich bewiesenen Ursachen von Masern sind.
http://www.wissenschafftplus.de/…/Wissenschafftplus_02_15_V…



Vielen Dank auch für Ihren Einsatz für eine wissenschaftliche Medizin!

Beste Grüße!

Das WissenschafftPlus-Team



PS

Dr. Lanka ist damit einverstanden, dass Vortrag und Seminar von einer Fernsehgesellschaft aufgezeichnet werden.
13.03.2015 14:14 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
sirius sirius ist weiblich


Dabei seit: 08.05.2009
Beiträge: 31
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Jürgen.
Da habe ich Glück, denn bei uns in der Familie sind alle gesund und auch im geimpften Umfeld erfreuen sich alle bester Gesundheit.

Dennoch sollte es jedem selbst überlassen bleiben, ob er sich impfen lässt oder nicht. Wir tun es nicht, weil es für uns unlogisch ist - in einen gesunden Körper ein Gift spritzen zu lassen, damit man gesund bleibt oder wird. Das ist für uns unvereinbar.

__________________
Grüssli von sirius
13.03.2015 22:18 sirius ist offline E-Mail an sirius senden Beiträge von sirius suchen Nehmen Sie sirius in Ihre Freundesliste auf
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Themenstarter Thema begonnen von Juergen2006
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dr. Lanka am 19.3.

Sorry, Sirius, daß ich nicht sehr gesprächig bin, wird sicher wieder besser ;o)
22.03.2015 14:28 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Themenstarter Thema begonnen von Juergen2006
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Newsletter von Dr. Lanka vom 15.4.2015: Richter haben Probleme

Die schriftliche Urteilsbegründung läßt also auf sich warten. Man darf gespannt sein, zu welchen kunstvollen Formulierungen die Richter sich duchringen werden....

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Juergen2006: 18.04.2015 12:58.

18.04.2015 12:58 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Masernvirus-Prozess, aktuell

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH