Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Aus Angst vor Klein-Klein ist Ausstrahlung im webTV nicht möglich... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Aus Angst vor Klein-Klein ist Ausstrahlung im webTV nicht möglich...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Andi V


Dabei seit: 12.05.2009
Beiträge: 85
Herkunft: Steinmaur CH

Aus Angst vor Klein-Klein ist Ausstrahlung im webTV nicht möglich... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Hart aber Fair" Sendung vom 21.10.09 auf dem WDR.

Film auf http://www.wdr.de/themen/global/webmedia...phtml?p=4&b=241



Bei der Spielzeit 47:50 - 49:00 Min, Kapitel "Erfolge durch die Impfungen" wird eine Szene aus rechtlichen Gründen nicht gezeigt, der Ton aber abgespielt.
Ich habe den ganzen Film durchgesehen. Es gibt ausser dieser Stelle im Film, wo eine Stimme aus dem OFF spricht, keine weitere Filmlücke, die
aus "rechtlichen" Gründen kein Bild zeigt.
Dies ist sehr verdächtig, da bei mir der Verdacht aufkommt, dass gerade bei dieser Filmstelle Aufnahmen von Viren gezeigt werden, die für Pocken oder andere Krankheiten behauptet werden.

Die behandelten Themen und Erreger in diesem kleinen Filmabschnitt : Pocken und Kinderlähmung (Polio), Masern.
Es sind diese 3 Möglichkeiten für die rechtliche Zensur denkbar :

1. Gegen eine rechtliche "Haftung" für Aussagen wegen dem Erfolg oder Misserfolg von Impferfolgen spricht, weil dies genau das beste Argument wäre, um die Impfmüdigkeit zu verbessern. Wenn diese Szenen aus Haftungsgründen nicht mit Bild gezeigt werden können, entsteht beim Zuschauer ein mulmiges Gefühl. Doch ist die Haftungsfrage schon immer zu Lasten der Impfopfer entschieden worden, weshalb diese Zensur keinen Sinn machen würde.

2.Gegen eine Intervention von Impffstofffirmen für die Ausstrahlung oder wegen einer Produktwerbung spricht, da im Beitrags-Ton gar kein Produkt oder ein Impfstoffhersteller erwähnt werden.

3.Für eine mögliche Fixierung auf gesendetes und veröffentlichtes Bildmaterial spricht, dass Bildrechte von der "Hart aber Fair-Redaktion" oder vom Robert Koch Institut verwendet worden sein könnten.
Es macht Sinn, dass das PEI, RKI und die Impfstoffhersteller hier interveniert haben könnten, weil befürchtet werden musste, dass jemand nach den Elektronenmikroskop-Bildern der behaupteten, aber nicht direkt nachgewiesenen Erregern nachfragen könnte.
Es ist bekannt, dass immer noch ein Preisgeld von 10'000 Euro von Dr. Stefan Lanka ausgesprochen worden ist, um den Pockenvirus zu beweisen und eine empirische Publikation von diesem Virus zu bekommen.
Siehe http://www.freieheilpraktiker.com/Patien...machenden-Viren (und nicht mehr vorhanden) auf http://www.klein-klein-verlag.de/pdf/Labo1.pdf.
Es könnte die Befürchtung aufgekommen sein, dass sich das RKI oder die Professoren nicht auf eine Viruspublikation festlegen können, da es keine Viruspublikation zu diesen Erregern gibt.


Was ist wohl wahrscheinlicher ? Für mich ist diese Bildunterdrückung ein Beweis dafür, dass man von der Pharmaindustrie schon bereits mit dem Rücken an der Wand steht.
Aus meiner Interpretation spricht dieses Webvideo nämlich dafür, dass die Szene mit den Pockenerregern aus dem Grunde unterschlagen wurde, um die Klein-Klein-Aktion zu behindern, nach den krankmachend behaupteten Erregern und ihren EM-Bildern zu fragen. Mit grosser Sicherheit wurde der Pockenerreger als Grafik im Filmbeitrag gezeigt.

Ergebnis : Die Verantwortlichen aus Regierung und Virologie wissen ganz genau, wie brenzlig es bereits um die Virusbeweisfrage ist. Deshalb wird alles dafür getan, die Klein-Klein-Bewegung auf keinen Fall Fuss fassen zu lassen. Wer hat diese Sendung zufällig aufgezeichnet oder gesehen "ohne rechtliche Bildzensur" ?

Dieser Beitrag wurde im Forum unter Agenda-Leben veröffentlicht.


MFG Andreas V.

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Andi V: 23.11.2009 01:12.

23.11.2009 00:58 Andi V ist offline E-Mail an Andi V senden Beiträge von Andi V suchen Nehmen Sie Andi V in Ihre Freundesliste auf
Andi V


Dabei seit: 12.05.2009
Beiträge: 85
Herkunft: Steinmaur CH

Themenstarter Thema begonnen von Andi V
RE: Aus Angst vor Klein-Klein ist Ausstrahlung im webTV nicht möglich... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von: "Redaktion Hartaberfair_online" <Hartaberfair_online@WDR.DE>
An: "Andreas V.
Betreff: Re: Antw: Mitschnitt Sendung "Hart aber Fair" und rechtlicheStellungnahme ?
Datum: Wed, 25. Nov 2009 14:52:23


Sehr geehrter Herr Volkart,

gerne konkretisieren wir Ihnen bereits vorab, aus welchen rechtlichen
Gründen wir uns entschlossen haben, den von Ihnen genannten Beitrag
nicht online zur Verfügung zu stellen:

Die für diesen Einspieler verwendeten Bilder stammen aus dem
WDR-Archiv, wurden also bereits in früheren WDR-Filmen verwendet. Sie
waren alle älteren Datums. Für altes WDR-Archiv-Material gilt, dass für
alle Sendungen, die vor 1994 entstanden sind, keine Web-TV und
Internetrechte vorhanden sind, da es sich um ein „neues“ Medium
handelt. Weil der Aufwand, die Rechteinhaber solcher alten Aufnahmen zu
ermitteln zu aufwändig bzw. in vielen Fällen unmöglich ist, müssen in
unserem Web-TV-Auftritt diese Bilder generell geschwärzt werden.

Wir versichern Ihnen, dass von keiner Stelle Druck auf die Redaktion
ausgeübt wurde, um eine Veröffentlichung der genannten Bilder im
Internet zu verhindern und hoffen, dass Ihnen diese Angaben
weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre "hart aber fair"-Redaktion
09.12.2009 10:02 Andi V ist offline E-Mail an Andi V senden Beiträge von Andi V suchen Nehmen Sie Andi V in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Aus Angst vor Klein-Klein ist Ausstrahlung im webTV nicht möglich...

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH