Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Die Vogelgrippe » Vogelgrippe » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « erste ... « vorherige 9 10 [11] 12 13 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vogelgrippe 4 Bewertungen - Durchschnitt: 8,504 Bewertungen - Durchschnitt: 8,504 Bewertungen - Durchschnitt: 8,504 Bewertungen - Durchschnitt: 8,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Christoph


Dabei seit: 21.07.2006
Beiträge: 34
Herkunft: Berlin

RE: Petition an den Deutschen Bundestag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super!! Vielleicht erscheint Deine Petition in den nächsten Tagen hier?

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bunde...t_petitions.asp

Dann können wir alle online mitzeichnen.
Gruß Christoph
11.01.2007 17:25 Christoph ist offline Beiträge von Christoph suchen Nehmen Sie Christoph in Ihre Freundesliste auf
michael michael ist männlich


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 433
Herkunft: Deutschland

Impfschaden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/18606224
11.01.2007 17:44 michael ist offline E-Mail an michael senden Beiträge von michael suchen Nehmen Sie michael in Ihre Freundesliste auf
Elena Elena ist weiblich


Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 287

RE: Impfschaden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dieser Vorfall ist erfolgreich in Vergessenheit geraten.

VG
Elena
11.01.2007 19:27 Elena ist offline E-Mail an Elena senden Beiträge von Elena suchen Nehmen Sie Elena in Ihre Freundesliste auf
michael michael ist männlich


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 433
Herkunft: Deutschland

Tamiflu und Relenza Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://magazine.web.de/de/themen/gesundh...60181ZmRdp.html

Da schau doch einer an was unsere Pressesprecherin Susanne Glasmacher vom Rober Koch Institut vorgegeben bekommen hat zu sagen.

Frau Susanne Glasmacher ist auch die Frau die mir die Publikation vom H5N1 Vogelgrippevirus nicht vorlegen kann und will und darf und deshalb nun auch die Petition beim Deutschen Bundestag eingereicht wurde.

Jetzt werden die das GIFT Tamiflu und Relenza was für die Vogelgrippe vorgesehen war nicht los weil es die Vogelgrippe nicht gibt und die Regierung versucht über diese Propagandaschiene das hochwirksamme GIFT für die Grippe zu verwenden.

Wehe das Verfallsdatum läuft ab und die Regierung hat diese Millionen umsonst in das GIFT Tamiflu und Relenza gepumpt - nein da muss es doch vorher noch schnell verkauft werden.

Ob da auch die Mehrwertsteuer genau berechnet wird?

Nur son pech, daß die Klimaverwärmung durch das Verbrechen was hier auf dem Lebewesen Planet Erde geschieht gerade im vollen gang ist und die bösen bösen Viren ja erst bei kälte so richtig aktiv werden.

Kann man nur hoffen von seiten der Regierung das es bald wieder lausig kalt wird und man kein Millionen miese Geschäft gemacht hat.

Ach ja man sagt jetzt schon nicht mehr Grippe sonder Virusgrippe.

Alte und geschwächte Menschen bitte zur Vergiftung mit Tamiflu und Relenza zuerst antreten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sind Kinder und geistig Behinderte auch schwach weil sie sich nicht wehren können?????????????????????????


Als zweitbester Schutz wird GIFT Tamiflu und Relenza beschrieben.

Ja hallo bin ich schitzo oder wie soll man solch einen Schwachsinn verstehen.

Wer es nicht glaubt solls ausprobieren dann hat er den Beweis schwarz auf weiss und dann hört auch die Diskusion auf ob Tamiflu und Relenza ein Heilmittel ist.

Da wird dann geschrieben daß das Gift nur in den ersten Tagen der Infektion wirkt, weil wenn es später eingesetzt wird, schon zu viele Viren vorhanden sind.

Ja dann müsste doch ein Dummer Bürger sagen dann nehme ich halt die drei und vierfache Dosis damit die zuvielen Viren bekämpft werden können. Und ein anderer Dummer Bürger würde vieleicht einwenden nein nein dann kleben die bösen Viren ja alle an den Zellen fest wenn man sovielen die Scheren also die Neuraminidasen wegnimt.

Pfui verklebte Zellen mit Neuramindasen in meinen Körper nein das will ich aber nicht, da eckle ich mich. Und ein dritter verdummter Bundesbürger könnte einwenden.......

Also was die Frau Susanne Glasmacher dort von sich gibt ist doch einfach nur oberflächliches dummes Geplänkel.

Als allererstes möchte ich die wissenschaftliche exakte Publikation zu diesen Viren die die Grippe auslösen. Inklusive der Neuraminidasen die ich bis dato als den Buchstaben N bei der Vogelgrippe H5N1 kenne.

Dann möchte ich die genauen Bestandteile von Tamiflu und Relenza haben.

Drittens möchte ich eine wissenschaftliche Ausarbeitung und die Studien haben die beweisen das es der zweitbeste Schutz für die Grippe ist.
Und was eine wissenschaftliche Ausarbeitung ist das versteht sich von alleine oder?

Da möchte ich dann auch genau mit Namen des Erfinders und Datum und allem was dazu gehört die Entdeckungsweise beschrieben haben wie das Enzym Neuraminidase es dem Virus dazu verhilft sich von der Zelle zu lösen. Computer gemachte Simultationen und Konsense kann ich auch selber machen doch fehlt mir der Schneit das der Befölkerung zu verkaufen da ich noch zuviel Gewissen habe was ja anscheinend diesen Machhungrigen nicht mehr gegeben ist.

Viertens möchte ich von der Weltbank auch soviel Geld bekommen das ich Propaganda machen kann in den öffentlichen Zeitungen die von der Bevölkerung jeden Tag gelesen wird.

Denn dann ließe sich auf dieser Grundlage viel besser eine Zeitung lesen und der Bürger würde zu einem SELBSTBEWUSSTEN und KRITISCHEN Bürger erzogen und nicht so alla Lindenstraße feeling verdummt und dann auch noch vergiftet weil er dumm gemacht worden ist.

Aber wie schon gesagt nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Einfach alles Glauben Nachplappern und Mitmachen ist ja so einfach und im großen Rudel der Wölfe fühlt man sich ja angeblich so sicher.

Es haben soviele Bürger mit dieser Frau Susanne Glasmacher gesprochen und doch scheint sie kein Stück aufzuwachen und kritisch zu sein. Sie unterstützt das Verbrechen der Vergiftung durch Pillen und Impfmittel im vollen Gange.

Nach all dem was Frau Susanne Glasmacher bis jetzt gehört und gelesen hat müsste Sie doch so langsam mal umschwenken.

Ich kann nur jeden bitten der hier mitliest uns sich mit dem Impstoff Inhalten und deren Wirkung beschäftigt bei den entsprechenden Instituten anzurufen und um wissenschaftliche Ausarbeitungen und Publikationen zu bitten damit die Mächtigen nicht noch mächtiger werden und alsbald wieder die Staatliche Diktatur ausgerufen wird.

Oder ist sie schon da und wird ganz subtil gelebt?

Und das die Regierenenden nicht von edlerster Natur sind, sieht jeder der in die Vergangenheit schaut und der sich das gegenwärtige Treiben auf dem Lebewesen Planet Erde derzeit anschaut.

Aufwachen und bitte bitte nicht Verdrängen !!!!!!!!!!!!!!!!
12.01.2007 17:10 michael ist offline E-Mail an michael senden Beiträge von michael suchen Nehmen Sie michael in Ihre Freundesliste auf
Elena Elena ist weiblich


Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 287

RE: Tamiflu und Relenza Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Wehe das Verfallsdatum läuft ab und die Regierung hat diese Millionen umsonst in das GIFT Tamiflu und Relenza gepumpt - nein da muss es doch vorher noch schnell verkauft werden.


ne, ne Michael. Das für die Vogelgrippe-pandemie eingekauftes (wo lagern es eingelich die Landes- und Bundesregierung??) Chemozeug wird nicht bei normalen Grippe verbraucht. Das sind Extraeinnahmen die die Werbung hier der Phama bescheren wird.

Ob das Schlucken von diesem Zelltotzeug auch nach der neuen Gesundheitsreform zu den "Therapiemassnahmen gehört denen man sich zu unterzeihen hat" damit man nicht durch höhere Zuzahlungen bestraft wird ?

VG
Elena
13.01.2007 18:17 Elena ist offline E-Mail an Elena senden Beiträge von Elena suchen Nehmen Sie Elena in Ihre Freundesliste auf
jannis jannis ist männlich


Dabei seit: 19.06.2006
Beiträge: 207
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von jannis
RE: Tamiflu und Relenza Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal sehen wie weit die Mutation jetzt gehen wird, die Temperaturen sinken in Europa, Mensch zu Mensch Übertragung???

WHO entdeckt Mutation bei H5N1-Virus mit Tamiflu-Resistenz

__________________
LG
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein
22.01.2007 09:05 jannis ist offline E-Mail an jannis senden Beiträge von jannis suchen Nehmen Sie jannis in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: Tamiflu und Relenza Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja die müssen was neues erfinden, um das Tamiflu anders zu nennen und gegen das mutierte Virus einzusetzen! Zunge raus

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!
22.01.2007 11:31 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
michael michael ist männlich


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 433
Herkunft: Deutschland

RE: Tamiflu und Relenza Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

da H5N1 nicht nachzuweisen ist geht man dazu über das Virus anders zu benennen und es hat sich eben mutiert.

Schade nur was macht mann mit dem ganzen Tamiflu und dem Impfmittel wo für schon sohhhhhhhhhhhhhhhh viel Geld für ausgegeben worden ist. Wenn es nur bei H5N1 wirkt.

Auweia ich sehe die dummen schon mit ner Gesichtsmaske rumrennen damit das Virus nicht durch tröpfchen übertragung von Mensch zu Mensch springt.


gruss

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von michael: 22.01.2007 13:38.

22.01.2007 13:37 michael ist offline E-Mail an michael senden Beiträge von michael suchen Nehmen Sie michael in Ihre Freundesliste auf
Dany Dany ist weiblich


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 78

RE: Tamiflu und Relenza Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben,

ja richtig, die können wohl nicht anders als es umzunennen, es hat unter dem Namen Tamiflu schon einen recht schlechten Ruf, da muss wohl ein neuer Name her, der einen besseren Klang hat. Traurig aber wahr.

liebe Grüße Dany

__________________
Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht. (Mahatma Gandhi)
22.01.2007 18:45 Dany ist offline E-Mail an Dany senden Beiträge von Dany suchen Nehmen Sie Dany in Ihre Freundesliste auf
jannis jannis ist männlich


Dabei seit: 19.06.2006
Beiträge: 207
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von jannis
Fragezeichen H5N1-Antikörper in Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Denn jede fünfte Katze in den Vogelgrippegebieten Indonesiens ist mit dem Virus H5N1 in Kontakt gewesen. Zu diesem Schluss kommt der Virologe Chairul Anwar Nidom von der Airlangga University in Surabaya auf der indonesischen Insel Java, nachdem er an fünf Orten Blutproben von insgesamt 500 streunenden Katzen genommen hatte: Auf der Insel Sumatra, in der Hauptstadt Jakarta und an drei weiteren Orten auf Java.


Katzen in Indonesien sollen H5N1-Antikörper tragen

__________________
LG
Jannis

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen sie ihren Standpunkt - Albert Einstein
26.01.2007 07:42 jannis ist offline E-Mail an jannis senden Beiträge von jannis suchen Nehmen Sie jannis in Ihre Freundesliste auf
michael michael ist männlich


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 433
Herkunft: Deutschland

RE: H5N1-Antikörper in Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schreiben wir den Spiegel doch mal an

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur...,462070,00.html

Kontakt

http://www.spiegel.de/extra/0,1518,159341,00.html

Bitte um die wissenschaftliche Publikation des H5N1 Virus z.B an Frau

Susanne Glasmacher
---------------------------------
Robert Koch-Institut
Pressesprecherin
Nordufer 20
13353 Berlin

Telefon 030-18754-2286 /-2562 /-2239
Fax 01888-10-754-2286 (PC-Fax) & 030-18754-2265
E-Mail GlasmacherS@rki.de& presse@rki.de

oder internetpost@bundesregierung.de

oder Die Gesundheitsämter in Ihrem Wohngebiet

oder Deutscher Bundestag Tel 030 227 32243

oder Auf abgeordnetenwatch.de können Sie sämtliche Bundestagsabgeordnete sowie Hamburger Landesparlamentarier öffentlich einsehbar befragen. Zusätzlich dokumentieren wir die Ausschussmitgliedschaften sowie das Stimmverhalten der Abgeordneten bei wichtigen Beschlüssen.

http://www.abgeordnetenwatch.de/

http://www.abgeordnetenwatch.de/birgitt_bender-650-6050.html


Zur Erinnerung an eine wissenschaftliche Publikation

Viren= kleine Körper die in einer Zelle produziert werden, die Zelle und
den Organismus verlassen können und wieder rein gehen um
sich zu vermehren.

Viren bestehen aus Eiweißen und Nukleinsäure diese besteht
doppelsträngiger Zirkulärer geschlossener DNA

In einer exaten wissenschaftlichen Publikation über das Hepatitis C Virus müssen Fotos der isolierten Viren und der Viren wie sie sich im Körper oder in Körperflüssigkeiten befinden enthalten sein.

Es kommt bei dem Virusnachweis in der Publikation auf die biochemische charakterisierung der Eiweiße und Nukleinsäure des Virus an um später genau darlegen zu können das ein bestimmtes Eiweiß oder Nukleinsäure von den speziellen Virus stammt.

Für diese biochemische Charakterisierung wird von dem Virus die Nukleinsäure von den Eiweißen getrennt.

EIWEIßE

Die Eiweiße werden in der Gel Elektrophorese der Länge nach aufgetrennt und dann eingefärbt. Es ensteht ein Streifenmuster, welches Auskunft darüber gibt aus wie viel unterschiedlichen Eiweißen das Virus aufgebaut ist und welche Unterschiedlichen Größen sie haben.
Der Vorgang der Auftrennung wird beschrieben und das Streifenmuste wird fotografiert und publiziert. Die Eiweiße werden in einem weiteren Experiment auf individuelle Zusammensetzung untersucht.


NUKLEINSÄURE

Auch diese wird in der Gel-Elektrophorese der Länge nach aufgetrennt und dann angefärbt. Auf dem Gel wird ein Streifen sichtbar. Paralel aufgetrennte Nukleinsäure mit bekannter Länge ergeben einen ersten Hinweis auf die Länge der isolierten Nukleinsäure.
Zur weiteren Charakterisierung der Nukleinsäure des Virus wird sie biochemisch zerschnitten und in der Gel Elektorophorese wieder aufgetrennt. Dies ergibt ein spezifisches Streifenmuster.
In weiteren Untersuchungen wird die genauere Zusammensetzung der Nukleinsäure untersucht.
Die Ergebnisse werden fotografiert und publiziert.

Fotos

Zu dem Foto muss eine genaue Beschreibung vorliegen wie und in welchen Schritten das Virus isoliert. Dazu gehört natürlich auch ein Foto des Virus im Organismus und welches das gleiche Aussehen und die gleiche Struktur hat wie das Virus welches ich isoliert habe.
Die Beschreibungen müssen klar und detailiert beschrieben sein, das jeder Mensch die Schritte nachvollziehen kann und selbst auch durchführen kann.

Aufnahmen von Viren im Organismus dauern 2-3 Tage da die Zellen entwässert und chemisch fixiert werden müssen, bevor sie in hauchdünne Scheiben geschnitten werden, damit man überhaubt hineinschauen kann.

Das Foto von isolierten Viren ist das einfachste an der ganzen Arbeit der Virusisolation. Es dauert 20 Minuten bis ich das Foto habe, nachdem das Virus isoliert wurde.


Zur Erinnerung die vollkommen unbrauchbare PCR Methode die zur Aufreinigung eines Virus dient. ( kann ich an Hand von einen Haufen Hundescheiße die ganze Vogelschar erkennen ? )
Der völlig sinnlose Test PCR mit dem das H5N1 nachgewiesen wird.

Das Verfahren „PCR“ ist kein Test und keine Untersuchung. Mit der „PCR“ kann man auch sämtliche anderen Dinge, die man angeblich mit ihnen testen kann, in Wirklichkeit nicht testen, untersuchen und feststellen.


Um es für den Leihen bildhafter darzustellen bitte im Gen ABC bei der Nuckleinsäure Vermehrungsmethode und den Primern schauen.
Aber den ganzen anderen Müll der sonst noch im Gen ABC zu finden ist bitte weg lassen.

http://www.gene-abc.ch/welt/abc/wg111b/001.html

http://www.infodijo.info/medizingesundheit/text/PCRTest.htm

http://aids-info.net/micha/hiv/aids/pcrtest.htm

Was eine genaue wissenschaftliche Aufreinigung und Darstellung eine Virus beinhaltet bitte bei Wissenschaftlern - Dr. Lanka oder zum Beispiel Dr. Sänger ect. nachfragen und es sich mal in aller Ruhe erklären lassen.
26.01.2007 13:03 michael ist offline E-Mail an michael senden Beiträge von michael suchen Nehmen Sie michael in Ihre Freundesliste auf
susanne


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 720

RE: H5N1-Antikörper in Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michae,

besonders interessant finde ich Deinen Tipp mit www.abgeordnetenwatch.de. Das ist wirklich eine tolle Möglichkeit, wenn man bei den Abgeordneten offen und für jeden einsehbar anfragen kann. Wolfgang Schäuble boykottiert dieses Verfahren übrigens, habe ich festgestellt.

Viele Grüsse
Susanne
26.01.2007 15:55 susanne ist offline E-Mail an susanne senden Beiträge von susanne suchen Nehmen Sie susanne in Ihre Freundesliste auf
michael michael ist männlich


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 433
Herkunft: Deutschland

RE: H5N1-Antikörper in Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

POLITISCHE MACHTSPIELE MIT NICHT NACHGEWIESENEN HIV ERREGER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


BULGARINNEN WERDEN NICHT HINGERICHTET WEIL SIE 400 KINDER ANGEBLICH MIT DEN HIV VIRUS ANGESTECKT HABEN SOLLEN

????????????????????????????????????

http://magazine.web.de/de/themen/nachric...89401AJgZy.html


DER Vogelgrippe KRIEG gegen die Menschheit JAPAN ; UNGARN

ÄGYPTEN wann kommt

DEUTSCHLAND ?????????????????????

Oder haben

Angela Merkel und Mitarbeiter mit Georg Bush und Helfershelfer etwas
abgesprochen ?

Die WHO PHARMADIKTATUR !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://magazine.web.de/de/themen/nachric...f=linkL4_1.html

http://magazine.web.de/de/themen/nachric...f=linkL4_1.html

http://magazine.web.de/de/themen/nachric...en/3398716.html


BITTE DIE BEHÖRDEN ANRUFEN UND ANSCHREIBEN !!!!!!!!!!!

EINIGE ZEILEN TIEFER SIND BEHÖRDEN GENANNT

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von michael: 29.01.2007 13:19.

29.01.2007 12:54 michael ist offline E-Mail an michael senden Beiträge von michael suchen Nehmen Sie michael in Ihre Freundesliste auf
michael michael ist männlich


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 433
Herkunft: Deutschland

RE: H5N1-Antikörper in Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das NoroVirus in Deutschland


BEREITS EINE FRAU DARAN GESTORBEN

http://www.welt.de/data/2007/01/29/1193749.html

http://www.rtl.de/news/rtl_aktuell_artik...rticle=12&pos=2


Robert Koch-Institut
Pressesprecherin
Nordufer 20
13353 Berlin

Telefon 030-18754-2286 /-2562 /-2239
Fax 01888-10-754-2286 (PC-Fax) & 030-18754-2265
E-Mail GlasmacherS@rki.de& presse@rki.de

Publikationen einfordern !!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ich habe damals an Arte geschrieben und bekam eine eMail zurück mit der lächerlichen Antwort . Ich weiss garnicht was sie meinen !

Sollen unsere Kinder von diesen Verbrechern so missbraucht werden?

Auf Arte wird den Menschen das Horrorszenario ins Bewusstsein gepflanzt.

Auf Arte geht der Wahnsinn weiter !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Damit mehr Zuschauer Arte sehen, sollen die jungen Menschen durch noch mehr horror Nachrichten angelockt werden.

für noch mehr Geld machen wir doch alles !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Die Virus Sendung auf Arte "Re Genises die Montagsserie bei Arte"

http://www.wunschliste.de/links.pl?p=1&s=10521

Was wird da in das Bewustsein der Menschen vor allem auch der jungen Menschen eingepflanzt?

Einmal erzeugtes Bewustsein ist nicht mehr rückgängig zu machen es bleibt im Bewustsein im Unterbewustsein.

Ich möchte einfach alle mal bitten an ARTE eine Brief zu schreiben das die Wahnsinnigen aufhören sollen unser Kinder und die Menschen mit solch einem Bewustsein zu foltern. Es kann und darf einfach nicht sein das über das große Macht Instrument Fernsehen der Mensch so fehl geleitet wird.

Ihre Meinung interessiert uns

http://www.arte.tv/de/alles-ueber-ARTE/3...mC=1245512.html

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von michael: 29.01.2007 19:15.

29.01.2007 19:03 michael ist offline E-Mail an michael senden Beiträge von michael suchen Nehmen Sie michael in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: H5N1-Antikörper in Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das dumme ist, das über das Fernsehen nur noch Lügen verbreitet werden, um die Leute zu verdummen, dass betrifft nicht nur die "Viren" verwirrt
Leider glauben viel zu viele Leute was die in diesen Medien bringen und stempeln andere Berichte als Lügen ab.
Diese Fernsehsender, Radiostationen, oder Zeitschriften sind doch alle gekauft oder lassen sich ihre Meinung diktieren!!!!!

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Steffi: 30.01.2007 15:30.

30.01.2007 15:28 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Elena Elena ist weiblich


Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 287

RE: H5N1-Antikörper in Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Trost : Einen kritischen Journalisten gibt es noch :

http://www.wissenschafts-pressekonferenz...entId=LSTX11392

Habe den Link im gnm-forum gefunden.

lg
elena
30.01.2007 20:45 Elena ist offline E-Mail an Elena senden Beiträge von Elena suchen Nehmen Sie Elena in Ihre Freundesliste auf
Elena Elena ist weiblich


Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 287

Arte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat aus Arte : "David erkennt, dass es sich um ein künstlich hergestelltes Virus handeln muss. .."

Und der Goliath reibt sich die Hände weil er mit so einem künstlich hergestelltem Partikel (VLP = Virus-Like-Partikel) richtig Geld machen kann.Wo ? Na in der gerade im Moment so wehement auf den Markt gebrachten Gebärmutterhalskrebs-impfung. Da sind die künstlich hergestellten "Viren" schon drinn.... Arte ein Bösewicht oder ein Visionär ?

vg
elena
30.01.2007 20:58 Elena ist offline E-Mail an Elena senden Beiträge von Elena suchen Nehmen Sie Elena in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: H5N1-Antikörper in Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Elena,

ich kenne noch ein paar:

http://www.operation911.de/

http://www.faktuell.de/


http://www.der-eulenspiegel.de/index.html

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!
31.01.2007 09:10 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Christoph


Dabei seit: 21.07.2006
Beiträge: 34
Herkunft: Berlin

RE: H5N1-Antikörper in Katzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super Elena!

Ein wirklich lesenswerter und entlarvender Artikel von Michael Houben (WDR) aus 2005. Hier nochmal der Link zur vollständigen Zeitschrift, wo der Artikel erschienen ist (PDF-Datei, S. 12 ff.):

http://www.wissenschafts-pressekonferenz...entId=EBBF11398

Gruß Christoph

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Christoph: 03.02.2007 18:00.

03.02.2007 18:00 Christoph ist offline Beiträge von Christoph suchen Nehmen Sie Christoph in Ihre Freundesliste auf
michael michael ist männlich


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 433
Herkunft: Deutschland

traurig RE: H5N1 in England Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vogelgrippe gestern in Großbritanien ausgebrochen !!!!!!!!!!!!!!

Alle Tiere wurden getötet da das H5N1 auch für den Menschen gefährlich ist.
04.02.2007 19:11 michael ist offline E-Mail an michael senden Beiträge von michael suchen Nehmen Sie michael in Ihre Freundesliste auf
Seiten (16): « erste ... « vorherige 9 10 [11] 12 13 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Die Vogelgrippe » Vogelgrippe

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH