Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Ideen und Aktionen zur Rechtsstaatsverwirklichung » Herr Ströbele von den Grünen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Herr Ströbele von den Grünen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Christoph


Dabei seit: 21.07.2006
Beiträge: 34
Herkunft: Berlin

Herr Ströbele von den Grünen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

unter "Kandidatenwatch.de" habe ich ja im September 2005 Hans-Christian Ströbele von den Grünen das Wahlversprechen abgerungen, in der Medizinwissenschaft "auf den Boden des wirklich Beweisbaren zu kommen".

Ich habe ihn daraufhin in den Bundestag gewählt.

Hier der aktualisierte Link zu dem Vorgang (Kandidatenwatch.de hat die Beiträge in das sog. "Wahlarchiv 2005" verschoben, daher stimmen die alten Links nicht mehr):

http://www.kandidatenwatch.de/hans_chris...le-958-945.html

Mal sehen was man da noch machen kann.

Gruß
Christoph

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Christoph: 08.05.2007 17:03.

08.05.2007 17:02 Christoph ist offline Beiträge von Christoph suchen Nehmen Sie Christoph in Ihre Freundesliste auf
Elena Elena ist weiblich


Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 287

RE: Herr Ströbele von den Grünen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christoph,

was hat Hr. Ströbele denn eigentlich versprochen ?

Das er "im Wesentlichen" auch Deine 2 Frage mit ja beantworten kann und dass er "diesbezügliche Initiativen unterstützen wird".

Alles andere frügte Frau Lingmann hinzu. Natürlich wäre interessant welche Gutachten die Bundesregierung in auf dem Bereich der Medizin in Auftrag gegeben hat seit der Wahl und was Hr. Ströbele mit diesen Gutachten gemacht hat so als Schnittstelle zwischen Medizin und Juristerei ...

LG
Elena
23.05.2007 14:36 Elena ist offline E-Mail an Elena senden Beiträge von Elena suchen Nehmen Sie Elena in Ihre Freundesliste auf
Christoph


Dabei seit: 21.07.2006
Beiträge: 34
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Christoph
RE: Herr Ströbele von den Grünen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elena
Hallo Christoph,

was hat Hr. Ströbele denn eigentlich versprochen ?

Das er "im Wesentlichen" auch Deine 2 Frage mit ja beantworten kann und dass er "diesbezügliche Initiativen unterstützen wird".

Alles andere frügte Frau Lingmann hinzu. Natürlich wäre interessant welche Gutachten die Bundesregierung in auf dem Bereich der Medizin in Auftrag gegeben hat seit der Wahl und was Hr. Ströbele mit diesen Gutachten gemacht hat so als Schnittstelle zwischen Medizin und Juristerei ...

LG
Elena


Nein Elena, Herr Lingemann handelt in Vollmacht von Herrn Ströbele, d. h. er macht verbindliche Aussagen, die Herrn Ströbele zuzurechnen sind.

Aber klar wäre interessant, inwieweit Herr Ströbele hinsichtlich dem medizinischen Gutachtenwesen einer Überprüfung schon nachgekommen ist, um auf den Boden des wirklich Beweisbaren zu kommen, im Sinne einer inhaltlichen Gesundheitsreform..

Wenn ich die Zeit finde kann ich ihn ja mal fragen.

LG Christoph
24.05.2007 21:43 Christoph ist offline Beiträge von Christoph suchen Nehmen Sie Christoph in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Ideen und Aktionen zur Rechtsstaatsverwirklichung » Herr Ströbele von den Grünen

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH