Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Ideen und Aktionen zur Rechtsstaatsverwirklichung » AOK Jetzt zur Impfung gegen FSME » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen AOK Jetzt zur Impfung gegen FSME
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

AOK Jetzt zur Impfung gegen FSME Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag Herr Kaiser,
Frau Heckner hat mir Ihre Anfrage zum "Zeckenartikel" weitergeleitet.
Zunächst freut es mich, dass Sie unsere Artikel so interessiert lesen.
Wie Sie dem Artikel entnehmen können, handelt es sich um eine Art Interview mit Dr. Fischer aus
Rastatt. Ich bin hier im Hause Pressereferentin und kann Ihnen leider Ihre medizinischen
Fragen nicht beantworten.

Ich kann Ihnen aber gerne unsere AOK-care-Hotline für Gesundheit empfehlen
0180 1050 500 exklusiv für AOK-Versicherte, dort wird man Ihnen gerne alle Fragen
zum Thema beantworten.



Mit freundlichen Grüßen
Elisabeth Worms

AOK Baden-Württemberg
Bezirksdirektion Mittlerer Oberrhein
Produktmanagement/Kommunikation/Gesundheitsförderung
Kriegsstraße 41
76133 Karlsruhe
Tel. 0721 3711- 181
Fax. 0721 3711-640
Mailto: elisabeth.worms@bw.aok.de

-------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Frau Heckner


Ich lese heute am 17.09.2008 den Artikel

Jetzt zur Impfung gegen FSME - Nordbaden ist Gefahrengebiet:

Unter der Netzadresse
http://www.aok.de/baden-wuerttemberg/aok-vor-ort/10096.php

Darunter steht

Heute hat der Impfstoff keinerlei Nebenwirkungen mehr.


Weitere Infos bei der AOK-Expertin Isabelle Heckner unter Telefon 0 72 22/769-185 oder per E-Mail: Isabelle.Heckner@bw.aok.de.


Ich habe als langjähriges AOK Mitglied einige Fragen dazu.


Können Sie das etwas näher erläutern? Mich würde speziell interessieren wie Sie zu der Feststellung gekommen sind?
Welche Impfreaktionen hat es in der Vergangenheit mit dem alten Impfstoff gegeben die es nun nicht mehr gibt?
Aus welchen Bestandteilen besteht der heutige Impfstoff? Sind Ihnen keine Fälle von Nebenwirkungen (Impfreaktionen)
mit dem aktuellen Impfstoff bekannt? Wann wurden die FSME Viren Isoliert und nachgewiesen? Kann ich mich bedenkenlos
Impfen lassen, da es keine Nebenwirkungen mehr gibt müsste es ja unbedingt sein! oder? Sollte es doch mal zu starken
Nebenwirkungen kommen, wer wäre regresspflichtig oder ist das vollkommen ausgeschlossen? Sollte ich mich zu der
Impfung entscheiden, bekomme ich die Krankheit dann ganz bestimmt nicht? Bin ich dann auch gegen die vielen Nichtgeimpften
Virusträger immun? Kann ich dann meine Kinder nicht mehr anstecken? Wer darf Impfen? Was sind Viren eigentlich,
welchen Biologischen Sinn erfüllen Sie? Gibt es da gesicherte Erkenntnisse?

Ich weiß es sind viele Fragen!


In freudiger Erwartung ihrer Antwort und mit freundlichen Grüssen


LG
Edwin Christian Kaiser

PS: AOK-Expertin Isabelle Heckner kann keine Fragen beantworten. verwirrt

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
18.09.2008 13:30 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Poet Poet ist männlich


Dabei seit: 29.08.2008
Beiträge: 98

RE: AOK Jetzt zur Impfung gegen FSME Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Edwin Christian

Können Sie das etwas näher erläutern? Mich würde speziell interessieren wie Sie zu der Feststellung gekommen sind?
Welche Impfreaktionen hat es in der Vergangenheit mit dem alten Impfstoff gegeben die es nun nicht mehr gibt?

rofl fröhlich
Du bist schon ein "Guter" cool

__________________
Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos. * faktor-L
18.09.2008 14:14 Poet ist offline Beiträge von Poet suchen Nehmen Sie Poet in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann ja verstehen das eine AOK Expertin meine laienhaften dummen fragen nicht beantworten möchte!
Aber eine teuere 0180 Hotline brauche ich jetzt wirklich nicht.

Grüsse
Edwin Christian

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
18.09.2008 17:39 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
LunaPaula


Dabei seit: 30.11.2007
Beiträge: 72

RE: AOK Jetzt zur Impfung gegen FSME Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo EC,
das sind echt gute Fragen, werde sie etwas verändert auch mal stellen, wenn ich wieder eine PR für Impfungen für meinste Kleinste bekomme.:-)
Grüßle
LunaPaula
18.09.2008 17:40 LunaPaula ist offline E-Mail an LunaPaula senden Beiträge von LunaPaula suchen Nehmen Sie LunaPaula in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
RE: AOK Jetzt zur Impfung gegen FSME Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von LunaPaula
Hallo EC,
das sind echt gute Fragen, werde sie etwas verändert auch mal stellen, wenn ich wieder eine PR für Impfungen für meinste Kleinste bekomme.:-)
Grüßle
LunaPaula


Danke LunaPaula

Für die AOK Expertin Isabelle Heckner leider nicht gut genug! großes Grinsen

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
18.09.2008 17:44 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag Frau Worms

Danke für Ihre Mail.

Für die 0180 Hotlines fehlen mir momentan die finanziellen Mittel.

Eine große Bitte hätte ich daher an Sie;

können Sie meine Fragen an einen anderen Experten (in) in der AOK weiterleiten?
Ich kann leider auch nicht so ganz verstehen warum Frau Heckner mir nicht
Antwortet,

Wo es doch hieß;
Weitere Infos bei der AOK-Expertin Isabelle Heckner unter Telefon 0 72 22/769-185
oder per E-Mail: Isabelle.Heckner@bw.aok.de.

Im Moment habe ich so das Gefühl ich soll mich Impfen lassen, aber keine Fragen dazu stellen?

Mit freundlichen Grüssen

Ihr langjähriges Mitglied

Edwin Christian Kaiser

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
19.09.2008 01:54 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag, ich bin am 22.09.2008 wieder im Büro. Ihre Mails werden nicht weitergeleitet,
jedoch regelmäßig gesichtet. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Frau Diana Schmitt
Telefon: 0721 3711-193. böse

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
20.09.2008 00:11 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
LunaPaula


Dabei seit: 30.11.2007
Beiträge: 72

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Edwin,
Zitat:
In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Frau Diana Schmitt
Telefon: 0721 3711-193.
böse [/quote]

Das hat mich jetzt an meinen letzten Elternabend erinnert.....von wegen in dringenden Fällen.....
Kurz erklärt: Wegen einem geplanten Landschulheimausflug forderten die Lehrer doch glatt einen Impfausweis (die Schüler sollten ihn mitnehmen), sowie die Frage: "Wann war die letzte Tetanusimpfung?"
Ich sagte dann, ja und wenn es keinen Impfpass gibt? Erstmal kurzes Schweigen, alle, wirklich alle schauten entsetzt auf mich. Ja, wie und auch kein Tetanus?
"Nein auch kein Tetanus" (Er lebt immer noch, Anmerk. von mir)
Am Ende des Elternabends bin ich dann zu der Lehrerin gegangen und habe zu ihr gesagt:"So, ich habe lange auf Intensivstation gearbeitet und Impfen gehört nicht zum Notfallprogramm und wenn irgendwas sein sollte und sie sind beim Arzt und der sollte Impfen zeige ich sie sofort mit an!!"
Darauf kam ich jetzt durch Dein Wort "dringend".
Man macht schon was mit als Eltern........
Grüßle
LunaPaula
20.09.2008 23:11 LunaPaula ist offline E-Mail an LunaPaula senden Beiträge von LunaPaula suchen Nehmen Sie LunaPaula in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Herr Kaiser,
Frau Heckner war als Expertin für den Artikel "Auf dem rechten Weg" , der unterhalb
des Impfartikels steht genannt. Deshalb hat Sie die Anfrage an mich weitergeleitet.
Wir haben leider keine Möglichkeit Ihre medizinischen Fragen hier im Haus zu beantworten,
dazu muss im Einzelfall ein Arzt befragt werden - Wenden Sie sich doch bitte an Ihren Hausarzt.
Er kann Ihnen bestimmt weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen





Hallo LunaPaula

Es geht dabei gar nicht um Frau Heckner als Expertin, es geht darum das eine große Krankenversicherung ihre Mitglieder
massiv zur alle möglichen Impfungen drängt. Man sollte davon ausgehen das die AOK zumindest die gängige Theorie dazu
wiedergeben kann! rotes Gesicht

LG
Edwin Christian

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
22.09.2008 16:24 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Man macht schon was mit als Eltern........


Auch als Großeltern! großes Grinsen

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
22.09.2008 16:25 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
LunaPaula


Dabei seit: 30.11.2007
Beiträge: 72

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Edwin Christian,

Zitat:
Es geht dabei gar nicht um Frau Heckner als Expertin, es geht darum das eine große Krankenversicherung ihre Mitglieder
massiv zur alle möglichen Impfungen drängt.


O.k. Du meinst das, weil immer wieder PR`s kommen: "Lassen Sie sich impfen" (Erinnerung: "Haben Sie sich schon Grippe-Impfen lassen?" 'Was ist mit FSME?" Und wenn Du gerade ein Kind bekommen hast, kommt sicherlich von Deiner KK nach einer Woche die Impfempfehlungen von der STIKO unter dem Deckmantel Deiner KK, sie meinens ja nur gut?)

Habe deswegen bei meiner KK auch mal ziemlich Streß gemacht....Viele Briefe geschrieben.....und dann kam ein Brief und ich wurde auf das !!Robert-Bosch-Institut (!!) verwiesen und dann habe ich gewusst, oh Du armer Angestellter o.k. Dann habe ich mit ihm telefoniert.....(Da hat C.H. Recht, auch wenn illegal, aber manche Gespräche sollte man wirklich aufzeichnen; jemand hat mir erzählt von einer Serie "UPS (??) - Die Pannenshow", das wäre mal "Hörenswert" gewesen).

Was soll ich Dir sagen, im Prinzip hat dieser Angestellte keine Ahnung gehabt, hatte sich aber im Verlauf etwas schlauer gemacht und dann auf sein sicheres Einkommen verwiesen bzw. er konnte einfach nicht "weiter gehen" oder "weiter denken" oder sich "weiter informieren" ???
Wir haben uns trotzdem gut unterhalten. Aber ich wusste er kann nicht weiter gehen, weil er nicht will / kann was auch immer.....
Und trotzdem weiß ich, dass was gesät wurde....
Grüßle
LunaPaula
22.09.2008 23:39 LunaPaula ist offline E-Mail an LunaPaula senden Beiträge von LunaPaula suchen Nehmen Sie LunaPaula in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von LunaPaula
Und trotzdem weiß ich, dass was gesät wurde....


Dann hast du ja mehr erreicht als ich in meiner Sache zu hoffen gewagt habe.

Grüsse
Edwin Christian

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
24.09.2008 18:18 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frau Worms

Wir befinden uns im Zeitalter der Aufklärung, es gibt für mich keine tabu Themen mehr.
Im Internet gibt es sehr viele Informationen dass die Impftheorie nicht stimmt, nicht stimmen kann. Es gibt auch Ärzte die sich eindeutig gegen das Impfen aussprechen. In meiner Krankenkasse die sich auch hin und wieder Gesundheitskasse nennt scheint es weder Widersprüche noch Kritik zu geben.

In Jugendmagazin Jo der AOK wird auf Seite 18 die HPV Impfung empfohlen. Dort heißt es „Die Impfung kann dich vor einer Infektion mit etwa 70 Prozent der krebsauslösenden Viren schützen“ Es sind schon Menschen an der HPV Impfung gestorben! Das steht da aber nicht, und warum steht das da nicht? Und kommen Sie mir nicht mit wenden Sie sich an ihren Hausarzt, der weiß das auch nicht!

Warum klärt meine Krankenkasse ihre Mitglieder nicht über Risiken und gefahren auf? Gibt es keine Risiken über die man sprechen sollte? Die Impftheorie (gesamte Infektionstheorie) ist widerlegt! Es gibt kein HPV Virus, noch NIE hat in jemand gesehen (Isoliert), auch alle anderen als Krankmachenden Viren sind nicht zu finden.

Auch das R.K.I weiß nicht wo sie sind, die STIKO und auch Ulla Schmidt wissen es nicht!
Wenn die AOK weiß wo und wann zum Beispiel das Papillomavirus (HPV) Isoliert wurde, dann möchte ich darüber bescheid wissen! Wenn die AOK nichts darüber weiß und nichts dazu sagen kann, ist es ihre Pflicht alle Mitglieder über ihr nicht wissen zu Informieren.

Mit freundlichen Grüssen

Edwin Christian Kaiser

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
25.09.2008 16:01 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr geehrter Herr Kaiser,

Frau Worms hat mir Ihre Anfrage weitergeleitet. Vielen Dank für Ihre Mail.

Das Thema Impfen ist sicherlich kein sehr einfaches und wird kontrovers diskutiert. Eine Impfung ist immer eine Risiko-/ Nutzenabwägung, die vom behandelnden Arzt vorgenommen wird.
Am 21.6.07 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die von der STIKO empfohlenen Schutzimpfungen und damit auch die HPV-Impfung in den GKV-Leistungskatalog aufgenommen. Dieser Leistungskatalog ist bindend für alle Gesetzlichen Krankenversicherungen, damit auch für uns.

Anbei eine ausführliche Erklärung des RKI zur HPV-Impfung.

Hier auch die Internetadresse zum RKI bei Fachfragen:

http://www.rki.de/cln_091/nn_197372/Site...Integrator.html
Besucheranschrift
Nordufer 20
D-13353 Berlin

Telefon: 030 - 18754-0
Fax: 030 - 18754-2328

Für eine Fachdiskussion ist sicherlich das RKI der richtigere Ansprechpartner, denn dort werden die Expertisen für den Gemeinsamen Bundesausschuss erstellt, der wiederum den Leistungskatalog festlegt.

Ich hoffe Ihrem Interesse an dem Thema zumindes etwas entsproch zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen


Dr. Gerhard Müller
---------------------------------------------------------------------
AOK Die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein
Produktmanagement, Kommunikation und Gesundheitsförderung
Kriegsstraße 41
76133 Karlsruhe
Tel. 0721 3711-178
Fax.0721 3711-189
mailto:gerhard.müller@bw.aok.de
http://www.aok.de

Dateianhang:
unknown HPV_STIKO_12_07[1].pdf (120,33 KB, 682 mal heruntergeladen)


__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
01.10.2008 12:02 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An die
AOK Die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein
Produktmanagement, Kommunikation und Gesundheitsförderung
Kriegsstraße 41
76133 Karlsruhe
Tel. 0721 3711-178
Fax.0721 3711-189
mailto:gerhard.müller@bw.aok.de
http://www.aok.de


Guten Tag Herr Dr. Müller
Ich bedanke mich für Ihre E-Mail Antwort.

Zitat:
Das Thema Impfen ist sicherlich kein sehr einfaches und wird kontrovers diskutiert. Eine Impfung ist immer eine Risiko-/ Nutzenabwägung, die vom behandelnden Arzt vorgenommen wird.


Eine Risiko-/Nutzenabwägung wird von mir vorgenommen nicht von meinem behandelnden Arzt, bei Null Prozent Nutzen und 100% Risiko ist Impfen für mich
keine Prophylaxe, bei meiner Gesundheit handle ich eigenverantwortlich. Mein Hausarzt hat das mittlerweile auch verstanden und Akzeptiert!

Zitat:
Am 21.6.07 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die von der STIKO empfohlenen Schutzimpfungen und damit auch die HPV-Impfung in den GKV-Leistungskatalog aufgenommen. Dieser Leistungskatalog ist bindend für alle Gesetzlichen Krankenversicherungen, damit auch für uns.


Das mag ja stimmen, aber heißt bindend das die AOK völlig Kritiklos für jede art von Impfung wirbt und Risiken nicht benennt? Unter einer Gesundheitskasse verstehe ich was anderes. Die AOK sollte die Gesundheit Ihrer Mitglieder fördern, dass bedeutet das RKI Mal außen vor lassen und den eigenen Verstand zu benutzen. Was halten Sie von denn Ärzten die sich gegen das Impfen aussprechen? Sind die verrückt geworden oder gar Lebensmüde, Verantwortungslos? Wann setzt sich meine Krankenversicherung mit den Risiken von Therapien auseinander und klärt ihre Mitglieder darüber auf? RKI empfiehlt, AOK bezahlt. Wir sitzen alle in einem Boot und einer oder zwei bestimmen wohin die Richtung geht. Das muß aufhören!

Zitat:
Für eine Fachdiskussion ist sicherlich das RKI der richtigere Ansprechpartner, denn dort werden die Expertisen für den Gemeinsamen Bundesausschuss erstellt, der wiederum den Leistungskatalog festlegt.


Was das Thema Impfen angeht ist das RKI (STIKO) Informationsresistent, siehe www.klein-klein-aktion.de Krankmachende Viren die nicht nachweisbar sind. Da die AOK von den Beiträgen ihrer Mitglieder lebt kann ich Sie nicht aus der Mitverantwortung entlassen.

http://www.aerzte-ueber-impfen.org

Mit freundlichen Grüssen
Edwin Christian Kaiser

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
02.10.2008 18:27 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
susanne


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 720

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Edwin Christian,

ein wirklich toller E-Mail-Schriftverkehr! Sehr klar und spritzig geschrieben und nicht locker gelassen. Auf diese Weise merken auch die Krankenkassen, dass ihre Mitglieder sich nicht für dumm verkaufen lassen. Und das Virenthema verbreitet sich auch gleich weiter.

Klasse gemacht!

LG Susanne
03.10.2008 13:55 susanne ist offline E-Mail an susanne senden Beiträge von susanne suchen Nehmen Sie susanne in Ihre Freundesliste auf
Poet Poet ist männlich


Dabei seit: 29.08.2008
Beiträge: 98

cool Klasse gemacht! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von susanne
Und das Virenthema verbreitet sich auch gleich weiter.


Nennen wir "es": Informations-Pandemie großes Grinsen

__________________
Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos. * faktor-L
03.10.2008 14:43 Poet ist offline Beiträge von Poet suchen Nehmen Sie Poet in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Pisa-Studie rotes Gesicht unglücklich geschockt rotes Gesicht

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
05.10.2008 19:16 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Ideen und Aktionen zur Rechtsstaatsverwirklichung » AOK Jetzt zur Impfung gegen FSME

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH