Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Skandal-Medikament Avandia » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Skandal-Medikament Avandia
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
susanne


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 720

Skandal-Medikament Avandia Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich sollte es dem Herzinfarktrisiko von Diabetes-Patienten vorbeugen. Statt dessen zeigt sich nun, dass das Herzinfarktrisiko durch dieses Medikament erhöht wird. "Die US-Gesundheitsbehörde Food and Drug Administration (FDA)" hat sich im Juli dieses Jahres "nicht dazu durchringen können, eine Verbotsempfehlung für die USA auszusprechen". Das deutsche BfarM gibt sich abwartend, die britische Medikamentenaufsicht jedoch spricht sich eindeutig gegen Avandia aus, es habe "keinen Platz mehr auf dem britischen Markt":

Diabetes-Blockbuster droht das Aus

Der Pharma-Hersteller GSK teilt mit, "man arbeite weiterhin im Interesse der Diabetespatienten".

Weiterhin?

Ach ja, das Medikament hat auch Vorteile und die wollen wir nicht unterschlagen: Der Blutzuckerwert HbA1c kann um 1 Prozent gesenkt werden.
10.09.2010 18:38 susanne ist offline E-Mail an susanne senden Beiträge von susanne suchen Nehmen Sie susanne in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Skandal-Medikament Avandia

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH