Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Ideen und Aktionen zur Rechtsstaatsverwirklichung » An Prof. Dr. zur Hausen (Humane Papillomviren) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen An Prof. Dr. zur Hausen (Humane Papillomviren)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

An Prof. Dr. zur Hausen (Humane Papillomviren) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Edwin Christian Kaiser
Regenbergastr.28
47137 Duisburg


An
Herrn Prof. Dr. Harald zur Hausen
Deutsches Krebsforschungszentrum
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg



Sehr geehrter Prof. Dr. zur Hausen

Herzlichen Glückwunsch zum Medizin-Nobelpreis!

Wenn Sie erlauben habe ich 6 kleine Fragen zum Thema Papillomviren.


1. Gründet die Behauptung des erfolgten Nachweises vom Virus in einem direkten oder indirekten Nachweisverfahren?

2. Falls sie in einem direkten Nachweisverfahren gründet, bitte ich um Benennung der zugrunde liegenden Publikation
in der die Isolation und die biochemische Charakterisierung des Virus dokumentiert wurde und das Foto des isolierten,
also von allen Fremdbestandteilen gereinigten Virus zu sehen ist.

3. Sollte ein so genanntes indirektes Nachweisverfahren (z.B. PCR Methode) zur Anwendung gelangt sein, bitte ich ob
diese Methode im Hinblick auf das Papillomvirus geeicht worden ist oder nicht geeicht worden ist. Falls eine Eichung vorlag,
bitte ich um Benennung an welchen publizierten direkten Nachweisverfahren die Eichung erfolgte.

4. Falls keine Eichung am direkt nachgewiesenen Papillomvirus zugrunde lag, bitte ich um Benennung der wissenschaftlich
methodischen Publikation die eindeutig nachweißt, das mit einem indirekten und ungeeichten Verfahren, wissenschaftlich
technisch eine gültige (valide) Aussage möglich ist, auf Grund derer behauptet werden darf, das in Körpern zweifelsfrei das
Virus nachgewiesen worden ist.

5. Sollte ihre Tatsachenbehauptung Sie hätten in einem Körper zweifelsfrei das Papillomvirus nachgewiesen, ausschließlich
ein so genanntes indirektes Nachweisverfahren zu Grunde liegen, bitte ich um klare empirische, wissenschaftliche Benennung,
dass Ihre Tatsachenaussage nicht nur im Konsens Anerkennung gefunden hat. Also nicht nur in irgendwelchen Spekulationen
sich ausdrückt, sondern in empirisch wissenschaftlichen Tatsachen gegründet ist.

6. Die Bitte um die Benennung eines Labors welches eine wissenschaftliche exakte biochemische sowie biophysikalische
Untersuchung auf Papillomviren macht.



Mit freundlichen Grüßen
Edwin Christian Kaiser

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Edwin Christian: 07.10.2008 00:10.

07.10.2008 00:03 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Rieke Rieke ist weiblich


Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 47
Herkunft: Niedersachsen

RE: An Prof. Dr. zur Hausen (Humane Papillomviren) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Edwin!

Hast Du eigentlich mal irgendeine Reaktion auf Deinen Brief bekommen?

Grüsse
Rieke
29.10.2008 19:24 Rieke ist offline E-Mail an Rieke senden Homepage von Rieke Beiträge von Rieke suchen Nehmen Sie Rieke in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, bisher nicht Rieke, aber ich habe den Brief noch mal per Einschreiben Rückschein geschickt.

LG
Edwin Christian

PS: Ich vermute aber der Arbeitet nebenher für die Münchner Lach und Schießgesellschaft!

Klick

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Edwin Christian: 30.10.2008 02:12.

30.10.2008 02:07 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
susanne


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 720

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da habe ich mich mal vor über zwei Monaten zu Edwin Christian dazu gesellt und Prof. zur Hausen wegen der wissenschaftlichen Publikation angeschrieben - bis heute keine Antwort.

--------------------------------------------------------------------------


Herrn Prof.
Dr. Harald zur Hausen
Deutsches Krebsforschungszentrum
Im Neuenheimer Feld 280

69120 Heidelberg


05.12.08


Medizin-Nobelpreis und Papillomviren


Sehr geehrter Herr Prof. zur Hausen,

herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Medizin-Nobelpreis.

Sie haben die Papillomviren gefunden und können mir von daher sicher weiterhelfen. Ich bin nämlich auf der Suche nach einem Direktnachweis dieser Viren, d.h. nach einer wissenschaftlichen Publikation, in der diese Viren isoliert, fotografiert und biochemisch charakterisiert wurden. Wären Sie so nett und würden mir die entsprechende wissenschaftliche Publikation benennen?

Mit freundlichen Grüßen
19.02.2009 13:45 susanne ist offline E-Mail an susanne senden Beiträge von susanne suchen Nehmen Sie susanne in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Ideen und Aktionen zur Rechtsstaatsverwirklichung » An Prof. Dr. zur Hausen (Humane Papillomviren)

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH