Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Magen-Darm Virus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Magen-Darm Virus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
68_sublime 68_sublime ist männlich


Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 4
Herkunft: Nordfriesland

Magen-Darm Virus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bei uns im Kindergarten hängt immer mal wieder das Schild:
" Wir sind am Magen- Darm Virus erkrankt "
Meine Frage mal dazu:
gibt es solch ein bösartiges behauptetes Virus überhaupt oder was ist der Auslöser für diese angebliche Virenerkrankung, die dann Magen-Darm Erkrankung heißt ??
danke um Antwort
Björn
20.02.2010 13:08 68_sublime ist offline E-Mail an 68_sublime senden Homepage von 68_sublime Beiträge von 68_sublime suchen Nehmen Sie 68_sublime in Ihre Freundesliste auf
Roland Roland ist männlich


Dabei seit: 24.07.2006
Beiträge: 161
Herkunft: München

RE: Magen-Darm Virus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Björn,

sauber isoliert und charakterisiert wurden diese sogenannten "Viren" noch nie. Man mutmaßt aufgrund bestimmter Messverfahren (z.B. PCR), dass in verschiedenen Menschen mit denselben Symptomen ähnliche Messergebnisse vorliegen und deshalb dieses vermutete Virus die gemeinsame Ursache der Krankheit ist. Außerdem sagt die Erfahrung, dass der Kontakt mit erkrankten Menschen oder einer bestimmten Umgebung in einem gewissen Zeitrahmen die Wahrscheinlichkeit, auch an solchen Symptomen zu erkranken, erhöht. Daher nimmt man an, dass es sich beim Auslöser der Krankheit um etwas auf stofflicher Ebene handelt, was wieder zur Virentheorie passen würde.

Letztlich sind das aber nur Indizien. Die Ursachen für eine solche Erkrankung können vielfältig sein. Die Indizien passen z.B. auch gut zu einer - im weitesten Sinne - toxikologischen Erklärung. Aufgrund des Tunnelblicks der Mediziner auf (reale oder fiktive) Mikroben werden andere Ursachen gar nicht erst in Betracht gezogen oder erforscht, sondern dem Mikrobenkonstrukt wird automatisch die Hauptschuld an der Erkrankung gegeben (zusammen mit den Konstrukt "Immunsystem").

Aus meiner Sicht ist so eine Magen-Darm-Erkrankung immer das Zeichen, dass der Körper etwas nicht verdauen kann und es wieder loswerden will. Das kann psychisch oder auch stofflich sein. Warum etwas Stoffliches zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht verdaulich ist, ist oft rätselhaft. Außerdem ist hier der psychische/unbewusste/energetische Faktor bei der "Ansteckung" offensichtlich (dir ist schlecht - da wird mir gleich auch übel).

LG,
Roland

__________________
Immer wenn du auf der Seite der Mehrheit stehst, ist es an der Zeit, innezuhalten und nachzudenken (Mark Twain)
20.02.2010 13:39 Roland ist offline E-Mail an Roland senden Beiträge von Roland suchen Nehmen Sie Roland in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Magen-Darm Virus

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH