Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Permakultur » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Permakultur
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Permakultur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aus dem "Einsteigerbuch" von Patrick Whitefield ("Permakultur") nur zwei Zitate, um aufzuzeigen, in welche Richtung die Reise gehen könnte, wenn man könnte...


"Permakultur-Systeme können vegan, lacto-vegetarisch oder fleischorientiert geprägt sein. Die persönliche Lebenseinstellung der Bewohner entscheidet darüber. Natürlich sind Grausamkeiten, wie sie in Tierfabriken praktiziert werden, nicht zu akzeptieren. Es kann aber ökologische Vorteile bringen, Haustiere auf dem Hof zu halten..."


"Permakultur ist sicher nachhaltig. Aber wie kann man damit genug produzieren, um uns alle zu ernähren? Vor allem durch Gartenbau statt Landwirtschaft. Ein Hektar kultiviertes Land in China produziert neun Mal so viele Kalorien wie ein Hektar in den USA. Der Schlüssel dazu liegt im Maßstab. Die chinesische Landwirtschaft ist etwas, das wir eher als Gartenbau bezeichnen würden. Sie beruht auf sehr kleinen Landflächen, auf denen sehr viele Menschen und sehr wenige Maschinen arbeiten. Die nordamerikanische Landwirtschaft beruht auf sehr großen Flächen mit einem Maximum an Maschinen und Chemikalien und so wenigen Menschen wie möglich. Das amerikanische System ist sehr produktiv, was den Gewinn angeht. (Obwohl dieser vor allem den Herstellern der Maschinen und Chemikalien sowie den Lebensmittelverarbeitern zugute kommt, weniger den Farmern.)

Aber das chinesische System produziert viel Nahrung. Das liegt daran, daß die Menge menschlicher Aufmerksamkeit pro Quadratkilometer mit großem Abstand der wichtigste Faktor für den Ertrag ist. Das soll nicht heißen, wir müßten die sehr arbeitsreichen Methoden einführen, die in Ländern wie China oft zum bäuerlichen Leben dazugehören. Permakulturentwürfe und -methoden können dem Landbau viel Arbeit nehmen..."
(Patrick Whitefield)
06.01.2013 21:14 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tolles Thema Jürgen, cool
die Permakultur gehört für mich zum Nachhaltigen, ökologischen wirtschaften unbedingt dazu. Monokulturen (die in der Natur so nicht vorkommen) zerstören auf Dauer die Umwelt und die Böden. Permakultur (Kreisläufe) wären auch ein wichtiges Thema für die sogenannte Dritte Welt. Begriffe wie Terra Preta, Selbstversorgung gehören für mich noch dazu, unbedingt dazu gehört auch der Permakultur Papst Sepp Holzer http://youtu.be/P3y_MfZFrGM.

Klartext No 36 - Hermann Barges - Selbstversorgung & Autarkie
fast 3 Stunden die sich Lohnen - http://youtu.be/Xeggo5T2vME

Gruß
Edwin

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Edwin Christian: 10.01.2013 01:02.

10.01.2013 00:58 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Permakultur

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH