Menstruationsbeschwerden: Manipulationen in der Placebo-kontrollierten Studie von Pfizer-Biontech

Inzwischen erlauben die verfügbaren Daten eine Rückrechnung auf die Inzidenzen, die in der Placebo-kontrollierten Studie von Pfizer-Biontech zu erwarten waren. Zwei voneinander unabhängige Datensätze weisen eine Erhöhung solcher Reaktionen um mindestens den Faktor 35 aus, naheliegend sind sogar Faktoren um die 100. In der Placebo-kontrollierten Studie wurde aber keinerlei Erhöhung gefunden. Die Diskrepanz ist dermaßen […]

Der Beitrag Menstruationsbeschwerden: Manipulationen in der Placebo-kontrollierten Studie von Pfizer-Biontech erschien zuerst unter tkp.at.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert