Pharmakonzern bestätigt TKP weltweiten Medikamentenmangel

Auch der Pharmariese Boehringer gestiegene Nachfrage nach “Thrombolytika”, also Medikamente gegen Herzinfarkt, Schlaganfälle und akute Blutgerinnungsstörungen nicht bedienen. Der deutsche Aktiengesellschaft nennt gegenüber TKP auch Gründe.  Vergangene Woche hatte TKP darüber berichtet:. Ein internes Schreiben in Frankreich bestätigte was schon viele vermutet hatten. Es gibt einen weltweiten Mangel an „Thrombolytika“ – Medikamente, die gegen Thrombosen, […]

Der Beitrag Pharmakonzern bestätigt TKP weltweiten Medikamentenmangel erschien zuerst unter tkp.at.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert