Biolabore in der Ukraine?

Hier ein Dokument das uns gesendet wurde:

Übersetzung. Dokumente Biolabore in der Ukrainie

Das Dokument ist von uns nicht verifiziert erscheint uns aber echt.

Es beginnt mit:

An alle interessierten Parteien, die staatliche Einrichtung “Zentrum für öffentliche Gesundheit des Gesundheitsministeriums der Ukraine” (im Folgenden als Zentrum bezeichnet)
drückt Ihnen ihren Respekt aus und teilt Ihnen mit, dass vom 30. August bis 12.
September 2021 ein Besuch stattfindet Spezialisten des Bernhard-Nocht-Instituts
für Tropenmedizin (Ukraine) werden in der Ukraine erwartet Hamburg, Deutschland):
Dr Dengue, Chikungunya, West Nile, Uzutu usw. Die Spezialisten unserer
Einrichtung haben in den Jahren 2016 – 2021 mit dem oben genannten Institut
zusammengearbeitet. Die geplanten Aktivitäten werden es ermöglichen, die
wichtigsten Fragen der epidemiologischen Überwachung sowie Probleme im
Zusammenhang mit der Registrierung und Abrechnung von Infektionskrankheiten,
die durch Erreger besonders gefährlicher Virusinfektionen verursacht werden, zu
aktualisieren und dazu beitragen, das Bewusstsein einheimischer Fachleute
zu verbessern moderne Methoden der Labordiagnostik besonders gefährlicher
Viruserreger. Während des Besuchs ist geplant, am 09. September 2021 einen
Workshop auf der Grundlage des Oleksandrivska Clinical Hospital in Kiew
abzuhalten, zu dem Ärzte eingeladen werden, die mit diesen Patientenkategorien
arbeiten. Außerdem werden während eines Besuchs in den regionalen Zentren für
die Kontrolle und Prävention von Krankheiten in Charkiw, Odessa und Lemberg
Treffen mit Epidemiologen und Leitern stattfinden

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.