Dirk Heinrich verdient mit Corona Impfungen viel Geld – auf Twitter spricht er über eine Schwurbelfraktion

Es ist nicht von der Hand zu weisen, wessen Interessen Herr Heinrich vertritt, muss man sich bloß die Berichterstattung von Monitor ansehen: „Ist die Vergütung eines Impfarztes angemessen? Pro Monat bei 300 Impfungen heißt das: 254.400 €“. Am 27.02.2022 postet er auf Twitter folgendes Statement, unter Einbezug von Karl Lauterbach und Klaus Holetschek:

Fazit – die Schwurbelfraktion klammert sich an die @BKKProVita, beisst, beraubt um die Illusion eines vermeintlichen Kronzeuge für die eigenen irren Thesen, wütend um sich. Ausgelöst von einer gesetzlichen Krankenkasse – verantwortungslos. @Karl_Lauterbach @klausholetschek

Abonniert gerne den Telegram Kanal – Corona ist nicht das Problem, dort könnt ihr euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog informieren.

Weiterlesen auf: Quelle

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.