„Es kann nie genug Querdenker geben“

»Moderator Günther Jauch, Schauspielerin Maria Furtwängler und Musiker Peter Maffay gelten als „Querdenker“.

Das sieht zumindest die Münchner Querdenker-Stiftung so, die die drei mit ihrem diesjährigen Ehrenpreis auszeichnete. „Es kann nie genug Querdenker geben“, sagte Maffay am Donnerstagabend bei der Preisverleihung in München. „Ich habe das Gefühl, dass quer zu denken eine schöne Qualität sein kann.“…

Weiterlesen auf: https://www.corodok.de/es-kann-nie-genug-querdenker-geben/

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.