“Impfappell” über 30 mal geteilt. “Ein Erfolg”

Auf stuttgarter-nachrichten.de ist am 24.3. zu erfahren:

»Weil die Inzidenz immer noch steigt, wirbt die Stadt Stuttgart weiterhin vehement fürs Impfen und hat sich hierzu jüngst prominente Stadtgesichter ins Boot geholt. So auch Yüksel Dogan. Der Chef des vielfach ausgezeichneten Dönerladens Alaturka an der Olgastraße, wo auch der Rapper Haftbefehl gerne zu speisen pflegt, ruft auf den städtischen Social-Media-Kanälen derzeit zum Impfen auf – auf Deutsch und auf Türkisch: „Also Leute, lassen wir uns impfen – damit wir uns mit unseren Lieben treffen und ohne Sorgen alle zusammen ganz laut lachen können.“…

Dogans Appell in sozialen Netzwerken ein Erfolg
… Obwohl Yüksel Dogan wahrscheinlich nicht der bekannteste Stuttgarter ist, der an der Impfkampagne mitwirkt, hat die Verwaltung gemessen am Interesse in sozialen Netzwerken mit dem Protagonisten doch einen Treffer gelandet. Sein Impfappell wurde auf Twitter bis Donnerstagvormittag über 30 Mal geteilt – andere Aufrufe fanden weitaus weniger Beachtung.«

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.