Irreführende Studien verharmlosen das Risiko von Fehlgeburten und Unfruchtbarkeit

 
Frau Dr. Rebekka Leist ist Gynäkologin und spezialisiert auf die Themengebiete Fruchtbarkeit/Unfruchtbarkeit oder Fehlgeburten. Sie hat ihre eigener Privatpraxis in München und arbeitete davor sieben Jahre lang als Ärztin in einem Kinderwunschzentrum. Seit über 25 Jahren beschäftigt sie sich mit chinesischer Medizin, worauf ihr aktueller Schwerpunkt liegt. Ein wichtiger Aspekt, den die Ärztin in dem Interview erläutert, ist der, dass vermutlich alle Studien, die für die Aussage „Covid Impfungen haben keine Auswirkung auf die Fruchtbarkeit und Fehlgeburten“ herangezogen werden, massive Mängel aufweisen. Dazu aber später mehr.

 

Weiterlesen auf: Quelle

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.