Klare Spuren der Impfung in Sterbefallzahlen aller Altersklassen

 
Unter dem Pseudonym „Archi.Medes“ hat ein Physiker bereits mehrere Gastbeiträge bei uns veröffentlicht: im Januar hat er die „unerwarteten Sterbefälle“ in Deutschland analysiert, kurz darauf hat er diese Analyse um eine Korrelationsanalyse zu den verabreichten Impfdosen erweitert und diese Analyse in einem weiteren Beitrag nochmals verfeinert. Erst vor wenigen Tagen hat er dann die Korrelation zwischen den unerwarteten Sterbefällen und den Boosterimpfungen untersucht und auch hier einen Zusammenhang festgestellt.

In diesem Gastbeitrag analysiert der Physiker nun die gesamten Sterbefallzahlen in Deutschland in verschiedenen Altersgruppen und untersucht sie auf Auffälligkeiten. Ein Gastbeitrag von Archi.Medes:

 

Weiterlesen auf: Quelle

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.