Martin Sprenger kämpft um normalen Schulherbst „unabhängig vom Infektionsgeschehen“

Wie schon letztes Jahr sammelt Martin Sprenger gemeinsam mit einer Gruppe an prominenten Erstunterzeichnern Unterschriften, die der Politik vorgelegt werden. Gefordert wird eine normaler Herbst in Österreichs Schulen und Kindergärten, “unabhängig vom Infektionsgeschehen”.  In einer Petition, die an Bundeskanzler, Unterrichtsminister und den Gesundheitsminister gerichtet ist, fordert eine Gruppe um den Grazer Public-Health-Experten Martin Sprenger einen […]

Der Beitrag Martin Sprenger kämpft um normalen Schulherbst „unabhängig vom Infektionsgeschehen“ erschien zuerst unter tkp.at.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert