Österreich hat fast 70 Millionen “Impfdosen” im Wert von 1,1 Mrd. Euro bestellt

Inklusive aller Säuglinge hat das Land knapp 9 Millionen EinwohnerInnen. Am 2.3. teilte das Gesundheitsministerium unter dem Titel “Covid-19 Impfstoffportfolio” mit:

»… Insgesamt wurden 51,3 Mio. mRNA-Impfstoffdosen, aufgeteilt auf 43,3 Mio. Impfstoffdosen des Herstellers BioNtech/Pfizer („Comirnaty“) und 8 Mio. Impfstoffdosen des Herstellers Moderna („Spikevax“), für Österreich gesichert. Ebenso wurden insgesamt 10,4 Mio. Vektor-Impfstoffdosen, aufgeteilt auf 4,5 Mio. Impfstoffdosen des Hersteller Johnson & Johnson („COVID-19 Vaccine Janssen“) und 5,9 Mio. Impfstoffdosen des Herstellers AstraZeneca („Vaxzevria“), bestellt.

Der Beitrag basiert auf dem Artikel “Österreich hat 70 Millionen Impfdosen um 1,1 Milliarden Euro gekauft” vom 10.3. auf tkp.at.

Weiterlesen auf: https://www.corodok.de/oesterreich-millionen-impfdosen/

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.