Priesemann kann “keine intransparenten, persönlichen Interessen im klassischen Sinne bei meinen engen Kollegen” wahrnehmen

Die “FAZ” wird ihr Foto zu dem Artikel »INTERVIEW MIT VIOLA PRIESEMANN:„Man kann Wissenschaftler sehr gut aufs Glatteis führen“« nicht als Fahndungsfoto verstehen wollen.

faz.net (11.4.)

 

Priesemann befindet sich in dem Interview in einem Universum, das weit von unserem entfernt ist:

Weiterlesen auf: https://www.corodok.de/priesemann-interessen-sinne/

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.