Stunk in Schilda

»… Bei der Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzler Olaf Scholz haben die Länder massive Kritik an den Corona-Lockerungen geübt, auf die sich die Ampelregierung verständigt hatte.

Konkret stören sich die Länder daran, dass der Bund beinahe in allen Bereichen des Alltags die Maskenpflicht abschaffen will..

“Der Bund trägt jetzt die Verantwortung dafür, dass den Ländern die Werkzeuge für einen schnellen und effektiven Basisschutz genommen wurden”, sagte Wüst, der wegen einer Corona-Infektion während einer Dienstreise nach Israel aus Jerusalem zugeschaltet war…«
tagesschau.de (17.3.)

Weiterlesen auf: https://www.corodok.de/stunk-in-schilda/

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.