Was wird jetzt mit dem ganzen Pharmaschinken?

Das Verwirrspiel geht weiter:

»Vorschlag zur Güte
Kompromiss zur Impfpflicht stößt auf Ablehnung

Mit einem Kompromissvorschlag versuchen Befürworter einer allgemeinen Corona-Impfpflicht wenige Tage vor der Bundestagsabstimmung ein Scheitern des Vorhabens noch abzuwenden. Die Abgeordnetengruppe, die sich bisher für eine Impfpflicht ab 18 ausgesprochen hatte, darunter Bundeskanzler Olaf Scholz und Gesundheitsminister Karl Lauterbach, legten einen entschärften Vorschlag vor.

Weiterlesen auf: https://www.corodok.de/was-wird-jetzt-mit-dem-ganzen-pharmaschinken/

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.