Bisher nicht verfügbare Daten der FDA und von Pfizer zeigen schockierende Zahlen über Todesfälle/Verletzungen

Texaner Jack & DodieMärz 18, 2022
Auf gerichtliche Anordnung hin wurde die US-Arzneimittelbehörde (FDA) kürzlich gezwungen, 55.000 Seiten klinischer Daten über den experimentellen “Impfstoff” COVID-19 von Pfizer freizugeben.

Die neuen FDA-Daten bestätigen den Bericht von Dr. Zelenko und David Sorenson.

Erwarten Sie nicht, dass wahre Informationen aus diesen Daten von den Mainstream-Medien richtig berichtet werden, wenn sie überhaupt berichtet werden. Der Enthüllungsjournalist Chris Pandolfo von Blaze Media hat soeben die beispiellose Verletzung der Ethik durch praktisch alle großen Nachrichtenorganisationen aufgedeckt:

Als Reaktion auf eine FOIA-Anfrage von TheBlaze hat HHS enthüllt, dass es Werbung von großen Nachrichtensendern wie ABC, CBS und NBC sowie den Kabelfernsehsendern Fox News, CNN und MSNBC, von traditionellen Medienpublikationen wie der New York Post, der Los Angeles Times und der Washington Post, von digitalen Medienunternehmen wie BuzzFeed News und Newsmax sowie von Hunderten von lokalen Zeitungen und Fernsehsendern gekauft hat. Diese Medien waren gemeinsam für die Veröffentlichung zahlloser Artikel und Videosegmente über den Impfstoff verantwortlich, die den Impfstoff sowohl in Bezug auf seine Wirksamkeit als auch auf seine Sicherheit fast einheitlich positiv darstellten.

Einfach ausgedrückt: Die Biden-Administration zahlte Steuergelder in Höhe von 1 Milliarde Dollar an Medienunternehmen, damit diese über die Wirksamkeit und Sicherheit der experimentellen mRNA-verändernden Medikamente lügen.

Glücklicherweise haben kluge Amerikaner, die die Propaganda der Mainstream-Medien meiden, vertrauenswürdigere Wege gefunden, um echte Nachrichten zu erfahren. Eine solche Quelle zuverlässiger Informationen stammt von Dr. Robert Malone, der während der gesamten Pandemie stets die Wahrheit gesagt hat.

Dr. Malone liest zusammen mit Hunderten von anderen Ärzten, Wissenschaftlern und Forschern die kürzlich von der FDA freigegebenen Informationen über klinische Versuche mit dem Impfstoff von Pfizer. Hier ist sein erster Kommentar:

“Was dies [das FDA-Daten-Dump] dokumentiert, ist, dass die Regierung sehr wohl gewusst hat, dass sie nicht völlig sicher sind, und diese Information vor uns versteckt hat. Für Pfizer ist das insofern von Bedeutung, als die Entschädigungsklauseln vorsehen, dass Pfizer bekannte unerwünschte Ereignisse offenlegen muss, und diese Dokumentation zeigt, dass sie das nicht getan haben. Viele Anwälte lecken sich deshalb die Finger, weil dies auf einen Bruch des Schleiers hinzudeuten scheint, der rechtliche Schritte wegen Betrugs und Verheimlichung dieser Risiken vor der Öffentlichkeit ermöglichen könnte.”

Eine kurze Zusammenfassung der ersten Erkenntnisse derjenigen, die die FDA-Pfizer-Informationen akribisch durchkämmen, ist äußerst schädlich für Politiker, Regierungsorganisationen, Big Pharma und unehrliche Medien:

  • Seit Beginn der Impfvorschriften und Impfungen ist die Sterblichkeit von Millenials (22-44 Jahre) laut CDC-Daten um 84 Prozent gestiegen.
  • Es gab einen verblüffenden Anstieg bei gesunden geimpften Frauen im gebärfähigen Alter, die mit Blutgerinnseln im Gehirn ins Krankenhaus eingeliefert wurden.
  • Über 350 amerikanische Sportler haben kurz nach der Impfung einen Herzinfarkt erlitten, viele von ihnen sind während des Spiels zusammengebrochen.
  • Wo waren Sie in den Medien?

“Wenn wir nicht den Willen und die Mittel aufbringen können, uns für die Kinder in unserem Leben einzusetzen, haben wir wenig Hoffnung, uns für den Rest der Gesellschaft einzusetzen.”

Previously Unavailable FDA, Pfizer Data Shows Shocking Death/Injury Totals

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.