Kirchheimbolanden: Sonderimpftage mit Novavax

Heldentum gibt es nicht nur in der Ukraine. Die tapferen MitarbeiterInnen des DRK trotzen unerschrocken dem alten Feind:

»Das Deutsche Rote Kreuz bietet heute und am Donnerstag in den kommunalen Impfstellen in Kirchheimbolanden und in Winnweiler Sonderimpftermine mit dem neuen Impfstoff Novavax an. Geimpft werden Menschen ab 18 Jahren, die sich online über das Portal des Landes oder telefonisch angemeldet haben. Am Samstag gibt es in der Turnhalle der Grundschule in Kirchheimbolanden einen Familienimpftag. Dann können Eltern ihre Kinder ab fünf Jahren auch ohne vorherige Anmeldung impfen lassen.«
swr.de (22.3.)

Weiterlesen auf: https://www.corodok.de/kirchheimbolanden-sonderimpftage-novavax/

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.