Pfizergate und BioNTechgate

Der dänische Arzt und Sachbuchautor Peter C. Gøtzsche („Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität“) faßte 2015 die Geschichte von Pfizer so zusammen: „Ja, der weltweit größte Medikamentenhersteller Pfizer zum Beispiel hat in den USA 2009 nach einem Prozess wegen der illegalen Vermarktung von Arzneimitteln 2,3 Milliarden Dollar gezahlt. […] In einem Prozess gegen Pfizer haben die Geschworenen 2010 ausdrücklich festgestellt, dass die Firma über einen Zeitraum von zehn Jahren gegen das sogenannte Rico-Gesetz gegen organisierte Kriminalität verstoßen hat.[…]

Weiterlesen auf: https://www.corodok.de/pfizergate-und-biontechgate/

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.