US-Behörde CDC löscht ein Viertel der angeblichen Covid-Todesfälle bei Kindern

Seit zwei Jahren zeigt sich wieder und wieder, dass die angeblichen Covid Todesfälle nicht stimmen und generell viel zu sind. Das verhält sich genua umgekehrt wie bei den Impf-Nebenwirkungen und Todesfällen, die durch die Impfung verursacht sind. Die CDC löscht nun 24 Prozent der COVID-19-Todesfälle bei Kindern und schiebt die Schuld auf einen Programmierfehler. In […]

Der Beitrag US-Behörde CDC löscht ein Viertel der angeblichen Covid-Todesfälle bei Kindern erschien zuerst unter tkp.at.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.