WHO: Jeder Tote ist ein Corona-Toter

Ob die “FAZ” wirklich glaubt, mit diesem Titel den toten Gaul wieder zum Leben erwecken zu können? Am 5.5. ist auf faz.net zu lesen, wie die WHO mit aberwitzigen Zahlenspielen die Absatzförderung der “Impfstoffe” genannten Ladenhüter betreibt:

»Die Corona-Pandemie hat nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 2020 und 2021 weltweit etwa 14,9 Millionen Menschen das Leben gekostet. Die Zahl umfasst sowohl verstorbene Corona-Infizierte als auch Menschen mit anderen Krankheiten oder Verletzungen, die wegen der Überlastung der Gesundheitssysteme nicht rechtzeitig behandelt werden konnten, wie die WHO am Donnerstag in Genf berichtete.

Weiterlesen auf: https://www.corodok.de/who-jeder-tote/

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.