Der Ukrainekonflikt: ein Blick auf das, was deutsche Medien verschweigen

In der „Corona Pandemie“ haben es wir vom Corona Blog Team zum ersten Mal so richtig bemerkt: wir werden von den „Quantitätsmedien“ angelogen und desinformiert. Und zwar nicht nur von einigen – nein, die Öffentlich Rechtlichen und die „großen Blätter“ ziehen alle an einem Strang und verbreiten eine Einheitsmeinung. Diese Einheitsmeinung ist moralisch so überlegen, dass sie gar keine anderen Meinungen zulässt bzw. per se als „gefährlich“ (Virusverbreiter) oder „dumm“ (Coronaleugner) bezeichnet.

Ist das, was wir bei Corona so extrem wahrnehmen, auch bei anderen Themen der Fall? Wir schauen beim Thema „Ukraine“ genauer hin und lassen andere Perspektiven zu. Auch die andere Seite ist zu hören.

Weiterlesen: Quelle

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.