Ist die Corona-Politik eine Komödie, eine Tragödie oder beides?

Veröffentlicht auf: https://blog.bastian-barucker.de/corona-politik-eine-komoedie-eine-tragoedie/

von Jeffrey A. Tucker

Der Saturday Night Live-Sketch über die Covid-Politik ist eine willkommene Erleichterung, ein kulturelles Zeichen, dass die Rationalität zurückgekehrt ist. Ja, der Beitrag ist wirklich urkomisch. Und es verrät so viel über den gegenwärtigen Moment, in dem selbst hochpolitisierte Eliten erkennen, dass die Dissidenten in den Covid-Kriegen die ganze Zeit Recht hatten.

Zugleich spricht der Sketch eine tiefere Wahrheit über die letzten zwei Jahre an. Für viele in der professionellen Zoom-Klasse wurde das ganze Ereignis tragischerweise zu einer Gelegenheit, Tugendhaftigkeit zu signalisieren, über Politik zu dozieren und Bündnisse mit ihren Klassenkameraden zu schließen, während Milliarden auf der ganzen Welt unter den Händen von Oberherren litten, die die Lektionen der traditionellen Volksgesundheit zugunsten eines wilden Experiments in sinnlosem Zwang massiv vernachlässigten.

Quelle: https://brownstone.org/articles/comedy-tragedy-or-both/

Der Beitrag Ist die Corona-Politik eine Komödie, eine Tragödie oder beides? erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.