Wie verläuft der Krieg?

EU-Europa ist das Epizentrum des aktuellen Infokrieges. Bekanntlich stirbt die Wahrheit im Krieg immer zuerst, so auch diesmal. Im aktuellen Krieg zwischen Russland und der Ukraine gibt es nur noch zwei Darstellungen. Sie widersprechen sich. Es ist alles andere als einfach, sich einen Überblick zu behalten. Von Waldo Holz* Seit Tagen steht die russische Armee … Weiterlesen Wie verläuft der Krieg?

Weiterlesen auf: Wie verläuft der Krieg?

Der Kulturschock: Zurück im Land des Hasses und der Panik

Von Gastautor Ramin Peymani Nach etlichen Wochen in England ist die Rückkehr nach Deutschland inzwischen ein unerquickliches Erlebnis. Jedenfalls für mich. Ich bin nun eine Woche hier und habe mich immer noch nicht von dem Kulturschock erholt, den die Wiedereinreise ausgelöst hat. Schon bei der Ankunft am Flughafen merkt man, dass die beiden Länder viel … „Der Kulturschock: Zurück im Land des Hasses und der Panik“ weiterlesen

Ukraine-Krieg: Österreich steht noch stärker hinter Neutralität

Der Krieg in Europa hat eine Auswirkung auf das Verhältnis der Österreicher zur Neutralität. Fast 80 Prozent der Österreicher sehen die militärische Neutralität Österreichs als „zeitgemäß“ an. Ein NATO-Beitritt kommt für die Bevölkerung also überhaupt nicht in Frage. Die meiste Zustimmung kommt von SPÖler, bei der FPÖ gibt es am meisten Neutralitätszweifler. Doch alles in …

Weiterlesen Ukraine-Krieg: Österreich steht noch stärker hinter Neutralität

 

Was die Indianer uns zu sagen hätten

Die Weltlage scheint derzeit nicht mehr viel Raum für Hoffnung zu lassen. Statt auf Deeskalation zu setzen, schaukelt sich die Situation zunehmend auf. Doch hinter allem Weltgeschehen steht ein genereller historischer Irrweg, dessen fanatische Verfechter immer schon aus unserer viel gelobten „westlichen Zivilisation“ kamen. Alles begann mit den „großen Entdeckern“ und die ersten Opfer waren … Weiterlesen Was die Indianer uns zu sagen hätten

The post Was die Indianer uns zu sagen hätten appeared first on .

Ukraine-Krieg und Energiepolitik: Zeit zum Umdenken!

Noch können sich die Deutschen im Wohlgefühl ihrer Solidarität mit der geschundenen Ukraine zurücklehnen und eifrig „Zeichen setzen“. Über kurz oder lang werden uns die Kriegsfolgen in Form von Turbulenzen bei unserer Energieversorgung einholen. Diese Botschaft ist noch nicht bei allen angekommen, vor allem nicht bei den Aktivistinnen von Fridays for Future Neubauer und Reemstma. … „Ukraine-Krieg und Energiepolitik: Zeit zum Umdenken!“ weiterlesen

Ukraine-Krieg: Wo bleiben die Stimmen der Vernunft?

Ein Beitrag via https://vera-lengsfeld.de

Meine Generation hatte das große Glück, in Frieden aufwachsen und alt werden zu dürfen. Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dass es meinen Enkeln auch so gehen möge. Aber mein viertes Enkelkind, das in wenigen Tagen auf die Welt kommt, wird begrüßt mit Kriegsgeschrei.

Der Krieg in der Ukraine, den die Welt seit Jahren achselzuckend hingenommen hat, ist mit dem Angriff Putins in die heiße Phase getreten, die nicht mehr ignoriert werden kann. Diesen Angriff zu verurteilen und wirksame Maßnahmen zu ergreifen, die den Aggressor stoppen können, ist eine absolute Notwendigkeit.

„Wo bleiben die Stimmen der Vernunft?“ weiterlesen

Die Luft – und Lachnummern des Olaf Scholz

Von Annette Heinisch, via https://vera-lengsfeld.de

Als Reaktion auf die Invasion Russlands in die Ukraine kündigt Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) den Bau von zwei Flüssiggasterminals in Deutschland an. Außerdem solle die Bundeswehr ein einmaliges Sondervermögen von 100 Milliarden Euro für notwendige Investitionen und Rüstungsvorhaben erhalten.

Zukünftig werde Deutschland sogar mehr als 2 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in die Verteidigung investieren.

„Luft – und Lachnummern“ weiterlesen

Internetanbieter zensieren ausländische Medien – wir zeigen, wie man die Sperre umgehen kann

 

Angesichts der sehr ernsten Lage und als Reaktion auf die Handlungen Russlands, die die Lage in der Ukraine destabilisieren, ist es notwendig, im Einklang mit den Grundrechten […] weitere restriktive Maßnahmen zur umgehenden Einstellung der Sendetätigkeiten solcher Medien in der Union oder solcher an die Union gerichteter Tätigkeiten zu verhängen.

Quelle: VERORDNUNG (EU) 2022/350 DES RATES

Wir wollen hier nochmal kritisch anmerken, dass der Rat am 01.03.2022 diese Einschränkung russischer Medien beschlossen hat, wohingegen die Tagesschau dann am 04.03.2022 über Einschränkungen deutscher Medien in Russland berichtet. Das Argument „wir sperren die russischen Medien, weil sie uns aussperren“ greift also nicht ganz. Es ist nämlich genau umgekehrt.

Die beiden genannten „Sperren“ – also die von xhamster und von russischen Medien – scheinen auf den ersten Blick völlig verschieden zu sein. Das täuscht aber, denn technisch gesehen, passiert genau dasselbe.
Wir erklären kurz, was da eigentlich gemacht wird und zeigen im Anschluss, wie man solche Sperren einfach umgehen kann.

Ausführlich dazu weiter auf:
https://corona-blog.net/2022/03/05/internetanbieter-zensieren-auslaendische-medien-wir-zeigen-wie-man-die-sperre-umgehen-kann/