Streit um Masken und 3G: Kunsthochschule Weißensee lenkt ein

Unter diesem Titel ist am 8.4. auf berliner-zeitung.de zu lesen:

Die Kunsthochschule Weißensee Berlin lädt am Samstag zur seefashion22. Hier werden Masterabschluss-Kollektionen aus den Jahren 2021 und 2022 in verschiedenen Settings gezeigt, heißt es in der Einladung. Hier heißt es auch: „Bitte bringen Sie zum Event einen Impf- oder Testnachweis (3G) mit und tragen vor Ort eine Maske.“ Auf der Einladungsliste steht auch Marcel Luthe, Gewerkschafter und ehemaliger Abgeordneter. Weil sowohl 3G-Regel als auch Maskenpflicht nach seiner Ansicht „unzulässig sind und gegen geltendes Recht verstoßen“, zog Luthe vor das Berliner Verwaltungsgericht.«

[..]

Weiterlesen: https://www.corodok.de/streit-masken-g/

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.